Angeschaut: Der Xbox One Controller (Test)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Angeschaut: Der Xbox One Controller (Test)

      forum.spieleberichte.de/index.…4ff7d5c6d7ef1730275e20319Auf der Gamescom hatten wir direkt Mittwochmorgen noch einiges an Zeit bis zum ersten Termin. Deshalb sind wir direkt zum Microsoft Stand und wollten uns den neuen Controller mal genauer anschauen. Die Gelegenheit dazu bekamen wir bei einer Runde Peggle 2, direkt am Eingang zum Xbox Stand.





      forum.spieleberichte.de/index.…4ff7d5c6d7ef1730275e20319Der neue Controller bietet dem Laien auf dem ersten Blick kaum Unterschiede. Immerhin sitzt nahezu jeder Button immer noch da wo er auch zu Xbox 360 Zeiten gesessen hat. Der Controller ist aber in Wirklichkeit etwas größer und es wurden auch jede Menge Feinheiten justiert um den Controller noch besser zu machen und ungewollte Aktionen zu verhindern. Das wichtigste und zugleich einfachste – der Home Button wurde ganz an die Oberseite des Controllers verbannt. Wer diesen nun drücken möchte muss Fingersport betreiben, damit ist ausversehenes Drücken in Hektik komplett ausgeschlossen.

      forum.spieleberichte.de/index.…4ff7d5c6d7ef1730275e20319Aber auch das Steuerkreuz hat sich verändert. Statt auf einem kleinen „Podest“ hat man das Steuerkreuz nun in eine Kuhle gelegt. Hintergrund dieser Maßnahme ist, dass der Spieler nicht so einfach durch das betätigen des oberen linken Analogsticks auf das Steuerkreuz gelangen soll. Da die Gamescom aber nicht wirklich die Gelegenheit geboten hat hektische Spiele zu spielen, muss man schauen wie sich das auf das Konzept des Steuerkreuzes auswirkt.

      forum.spieleberichte.de/index.…4ff7d5c6d7ef1730275e20319Gut sind die neuen Triggerpunkte des Controllers. Sowohl die Analog-Stick, sowie die Tasten haben nämlich neue Druckpunkte und Triggern „anders“. Entsprechend muss man sich als Xbox 360 Spieler erstmal ein wenig eingewöhnen, wobei das nicht sonderlich schwer fällt. Schon nach wenigen Minuten merkt man die Unterschiede kaum noch und kann Präziser als jemals zuvor steuern. Allgemein gelangt man sehr gut an alle Tasten, trotz des Größen Unterschiedes. Ich habe recht kleine Hände und trotzdem hat die Steuerung wirklich super geklappt.

      forum.spieleberichte.de/index.…4ff7d5c6d7ef1730275e20319Fazit: Der Xbox One Controller ist eine Konsequente Weiterentwicklung die viele Probleme des Xbox 360 Controllers angegangen ist. Der Controller fühlt sich sehr hochwertig an und liegt super in der Hand. Trotz des Größen Unterschiedes funktioniert das Ganze auch wunderbar bei kleinen Händen. Ich persönlich freue mich schon auf meine Xbox One Konsole. Jetzt um so mehr!