Microsoft äußert sich zu langen Installationszeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Microsoft äußert sich zu langen Installationszeiten

      Phil-Spencer-Jack-Tretton[1]Und noch eine News zum Podcast zwischen den Kollegen von IGN und dem Gast Phil Specner. Denn tatsächlich gab es noch weitere Informationen im besagten Podcast. Eine Frage bezog sich nämlich auf die Ladezeiten. Wer sowohl Xbox One, als auch PlayStation 4 besitzt, wundert sich oft darüber, dass die Xbox One Installationszeiten sehr lang sind. Auf der PlayStation 4 kann man in der Regel nach ca. 10-20 Sekunden direkt loslegen. Je nach Spiel kann die Installation auf Xbox One aber auch mal mehrere Minuten dauern.

      Phil Spencer erläuterte, dass einige Probleme damit zusammenhängen, dass kurzfristig die Installations-Code-Flows, aufgrund der Änderungen im DRM Code verändert werden mussten.

      “Die Veränderung, nur noch mit einer Offline-Only-Konsole umgehen zu müssen, bedeutete, dass all die Installations-Code-Flows nicht mehr so perfekt waren wie sie hätten sein können,”

      Einige Fragen bleiben für Microsoft aber offen. Denn tatsächlich hat Phil Spencer sich mal oberflächlich mit der Thematik auseinander gesetzt. So sollte es die selbe Zeit dauern, Dinge in den Speicher zu verschieben, beziehungsweise sind beide Festplatten gleichschnell. Phil Spencer selbst fragt sich, was da los ist?

      “Ich möchte es auch gar nicht verteidigen, da ich denke, dass die Installationszeiten einfach schneller sein sollten.”

      Phil verspricht, dass die Installationszeiten ganz oben auf der Prioritäten-Liste zukünftiger Updates steht.

    • wolkenmann schrieb:

      Ich finde das nicht wirklich schlimm..
      Da gibt es wichtigere Dinge.
      Dafür ist die xbox flüsterleise und meine ps4 brüllt wie
      Ein Elch...
      Was wohl auch für einen längeren Lebenszyklus der xbox spricht! Das kann ich aber erst wirklich dann sagen wenn einer der beiden anfängt rumzuzicken!


      Das sehe ich genauso.Ich schmeiss die disk rein und wenn die installation 1-2 std dauert was solls.mach ich in der zeit was anderes:)
      Wenn für jemanden ne welt zusammenbricht weil er nicht gleich in den ersten fünf minuten loslegen kann mit zocken dan sollte der mal zum arzt gehn.Da läuft dan was falsch aber gewaltig;)
    • Ich finde es im Prinzip jetzt auch nicht sooo schlimm,

      aber wenn man 1-2 Stunden installieren muss, und dann noch einen großen Day One Patch laden muss ist es schon ärgerlich, wenn man sich auf ein lang ersehntes Lieblingsspiel freut :) und ich ab eine 150 mbit Leitung, ich will nicht wissen wie das mit 6mbit sind :-/

      Ich hoffe jedenfalls, dass die da noch was schrauben können, auch was die Downloadzeiten angeht.
    • Ich kann mir persönlich nicht vorstellen, wo da das Problem von Microsoft ist. Damit meine ich: Microsoft, DER Software-Konzern, schafft es nicht - Sony schafft es schon - da stimmt ja was nicht.

      Mich stören die langen Installationszeiten jetzt auch weniger - ich bin da von meiner PC-Gaming-Zeit viel schlimmeres gewöhnt. Was mich nur etwas stört ist eben, dass Microsoft dies nicht hinbekommt - denn was Programmierung betrifft, da sollte Sony Microsoft nicht das Wasser reichen können ...
    • Ich mache denen keinen Vorwurf. Na klar ist es etwas lang bei einigen Spielen. Aber die Leute von Microsoft machen ein super Job und ich bin froh eine Xbox One zu besitzen. Der Service den die abliefern ist ein super und Phil Spencer kümmert sich wirklich um seine "Fans". Daumen hoch für Microsoft :thumbsup:
      "Ich brauche kein Glück, ich habe Munition." - Grunt
    • Wenn ich ehrlich bin, mich stört das schon etwas. Wenn ich an die 360 oder an die Xbox/PS2 Zeiten denke ..... Game rein und loszocken. Ich sah das immer als Vorteil gegenüber dem PC. Aber die heutigen Konsolen sind ja auch keine Klassischen Konsolen mehr :( . Solange man nicht nach jeder Neuinstallation 2 stunden am Patchen ist, oder sich mit irgendwelchen Treiberproblemen/Kopierschutz rumärgern muss, kann ich auch damit leben.
    • @ Crusader
      Da gebe ich dir voll recht - wobei man aber heute noch bedenken muss, dass die Spiele immer komplizierter werden - von der Technik im Hintergrund, vom Workflow der Entwickler und auch vom Zeitdruck der Publisher ... da ist heute wohl "reinlegen und losspielen" schwer möglich. Aber ja, viel muss man ja nicht machen - man muss es nur reinlegen und dann macht die Xbox eh alles automatisch ... man muss halt leider nur warten ... da es zur Zeit aber eh so viele Spiele gibt, spielt man einfach ein anderes Spiel, bis das neue Spiel fertig installiert ist :thumbup:
    • Also mich stört das MUSS beim installieren auf Konsolen ziemlich.
      Ich will das nicht machen müssen.
      Wenn ich ein Spiel für die Konsole kaufe , will ich gleich zoggen und dann später erst installieren.
      Aber erst installieren dann Patch das nervt.
      Vorallem weil die Patches auch nicht so schnell gehen wie bei der 360er.

      Beim PC ist das für mich wiederrum gar nicht schlimm
      Aber ich will sowas bei einer Konsole nicht.

      Das eine Kommentar das es heutzutage schwer ist sowas zu machen versteh ich auch nicht ganz.
      Warum soll das schwerer sein wie bei der 360er ?
      Es hat sich die Größe an den Spielen nur wegen der Grafik geändert.
      Der Rest ist im Prinzip gleich geblieben.
      Diese Probleme bestehen weil die beiden Konzerne MS und Sony das so will und nicht weil es nicht möglich ist
    • Rage Da Psycho schrieb:

      Also mich stört das MUSS beim installieren auf Konsolen ziemlich.
      Ich will das nicht machen müssen.
      Wenn ich ein Spiel für die Konsole kaufe , will ich gleich zoggen und dann später erst installieren.
      Aber erst installieren dann Patch das nervt.
      Vorallem weil die Patches auch nicht so schnell gehen wie bei der 360er.

      Beim PC ist das für mich wiederrum gar nicht schlimm
      Aber ich will sowas bei einer Konsole nicht.

      Das eine Kommentar das es heutzutage schwer ist sowas zu machen versteh ich auch nicht ganz.
      Warum soll das schwerer sein wie bei der 360er ?
      Es hat sich die Größe an den Spielen nur wegen der Grafik geändert.
      Der Rest ist im Prinzip gleich geblieben.
      Diese Probleme bestehen weil die beiden Konzerne MS und Sony das so will und nicht weil es nicht möglich ist


      Den Zahn muss ich dir leider ziehen!!!
      Die neuen Konsolen haben jetzt auch die x86 system Architektur wie der PC und das ist der Grund warum spiele installiert werden müssen. Und auch der Grund warum patches so groß wie am pc sind!
      Des weitern haben die Entwickler jetzt endlich die gleichen Möglichkeiten bei den Konsolen wie am PC.
      Das bedeutet, das wir auch endlich Titel bekommen können, die mit der alten power PC Architektur der 360 und ps3 nicht möglich war!

      Ich hab kein Problem damit! Die one ist halt ein richtiger PC der leiser und stromsparender ist! Und komfortabler zu bedienen!
    • Ich kann mir nicht vorstellen das es mit der Architektur nicht möglich ist ein Spiel von der CD zu starten.
      Das glaub ich irgendwie nicht.
      Ich glaub wenn sie wollen würden könnten sie es locker machen.

      Da es aber keine Beweise für meine Theorie gibt geht der Punkt voll an dich.