Weitere verschlossene Destiny Location wurde betreten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weitere verschlossene Destiny Location wurde betreten

      DestinyBungie hat viel vorarbeit geleistet und tatsächlich schon viele der zu veröffentlichten DLC´s fertig gestellt. Dies beweisen zahlreiche Videos die durch einen Sparrow Exploid erreicht werden können. Wirklich stören scheint Bungie dies nicht, denn sogar Geister liegen schon auf dem Weg dahin.

      Aktuell hat ein Spieler einen Weg gefunden durch die verschlossene Tür im schwarzen Garten zu gelangen. Kurz bevor man für den letzten Endkampf der Story-Missionen nach unten in den Garten geht, ist grade aus eine verschlossene Energie-Tür. Wenn man normal dagegen läuft wird man zurück geschleudert. Geht man hingegen mit dem Sparrow bis dahin, kann man die Tür einfach passieren und die Location betreten. Spieler sind sich einig dass dies wohl ein einer Strike in einem der beiden nächsten DLC`s werden wird.

      youtube.com/watch?v=fY_KKYQG22c

    • Sogar Gegner...echt ?!

      Hab auch schon 4 Ghosts eingesammelt aus Gebieten, die eigentlich noch garnicht freigeschaltet sind. Schon bescheuert, dass man sich teilweise so einfach hinein glitchen kann...
      _____________________________________________________________________________________________________
      "Toleranz ist ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal"

      - Friedrich Nietzsche

    • xboxdynasty.de/Destiny/Alles-n…Inhalten-,news,40337.html

      Jetzt kommts Faust dick für Bungie.... jetzt lasst euch mal das auf der Zunge zergehen...

      Destiny war/ist das teuerste Spiel allerzeiten... aber die Ideen sind geklaut...
      Destiny sollte eine Imposante Story haben ... Mööp .. oder NOOOOT!
      Destiny sollte wahnsinnig lange die Leute unterhalten...naja Täglich grüßt das Murmeltier..immer das gleiche
      Destiny scheint mir die Größte Beta aller zeiten zu sein, so viele unfertige Sachen wurden jetzt durch Glitchen entdeckt...

      Bungie hat ne menge Kohle bekommen ..für etwas unfertiges ...zum größten Teil geklauts... das nenne ich moderner Raub...

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Wolfclient ()

    • Der Link ist bei mir leider vom Büro her gesperrt.

      Zitat: "Destiny war/ist das teuerste Spiel allerzeiten... aber die Ideen sind geklaut..."

      Ich kann mir nicht ganz vorstellen, wo das ganze Geld hingeflossen ist ... wenn ich jetzt an ein Mass Effect denke, wo sehr viele Schauspieler (Sprecher) engagiert waren - diverse Sprachen, viele Texte ... das ist sicher auch nicht gerade günstig in der Produktion. Gut die Musik bei Destiny ist Spitzenklasse und war wohl sicher auch nicht so billig.

      Dennoch finde ich es gut, dass es einen weiteren Sci-Fi-Shooter am Markt gibt - auch wenn dieser wohl auf "Kunden-melken" eingestellt ist.
    • Wolfclient schrieb:

      Destiny scheint mir die Größte Beta aller zeiten zu sein, so viele unfertige Sachen wurden jetzt durch Glitchen entdeckt...
      wieso denn unfertige Sachen ?
      die Sachen sind alle schon fertig, wurden nur kurz vor Release schlecht "unzugänglich" gemacht um sie als DLC zu verkaufen
      Erkennt man, dass ich ein wenig schwitze?
      Nein, die dunklen halbmondförmigen Muster unter deinen Armen verdecken das ganz gut.
    • Ganz einfach wenn Inhalte in ein Spiel integriert sind ... Areale usw... aber der öffentlichkeit als Dlcs verkauft werden ...ist etwas Unfertig

      Beispiel : ich verkaufe autos

      Autohersteller. .. gibt dir die schlüssel fähst vom Hof

      Bungie verkauft autos: gibt dir die schlüssel , aber du hast nur drei reifen 1 sitz.. und sagen hey zahle mir xy an summe und du bekommst die anderen sitze und das vierte rad... Irgendwann!
    • @ Wolfclient
      Ich verstehe natürlich, was du meinst. Dennoch sehe ich das jetzt nicht ganz so dramatisch wie du. Die Entwicklungskosten der Spiele steigen und steigen - klar, dass die Spiele nicht mehr so günstig an den Mann (oder Frau) gehen wie damals. Andererseits hab ich auch kein Geld zu verschenken ... so ist es auch wieder nicht. Wenn die Quailtät stimmt, werden die Kunden auch bezahlen (funktioniert ja so ähnlich auch bei den Premium-Autos ... wobei hier das Prestige auch noch eine wichtige Rolle spielt - aber egal).
    • Ist natürlich wirklich nicht cool was Bungie da macht, nachdem die das ja letzte Woche noch dementiert haben das die Inhalte fertig wären.

      Aber vielleicht gibt es ja wirklich Gründe! (klingt unlogisch, ich weiß) Ist nur halt leider so das man immer das schlechteste vermutet.
      Die DLC's werde ich auch kaufen, unabhängig davon was Bungie macht, weil ich das Spiel trotz allem Klasse finde und immer wieder auf meine Kosten komme. Besonders die tägliche Story, die wöchentlichen Aufgaben und die Jagd nach GUTEN Belohnungen hält mich weiter auf Trab.
    • @ Wolfclient
      Nein es hat eh nicht so dramatisch für mich geklungen - ich hab da halt nur eine etwas reißerische Redewendung verwendet - sorry. Mir fällt nur immer wieder auf, dass viele in meinem Umfeld sich in einen "Jammer/Nörgler/Kritik-Rausch" reden und dann sich selber und auch andere unglücklich machen bzw. aufstacheln. Das trifft jetzt nicht auf dich zu - ich hab dies hier jetzt allgemein gesagt - da sich viele über Destiny aufregen und die Sache dann viel zu wild betrachten. Aber es gibt auch kritische Menschen - keine Frage. Ich möchte so allerdings nicht sein oder mal so werden ... gefällt mir nicht.
    • Wolfclient schrieb:

      Ganz einfach wenn Inhalte in ein Spiel integriert sind ... Areale usw... aber der öffentlichkeit als Dlcs verkauft werden ...ist etwas Unfertig

      Beispiel : ich verkaufe autos

      Autohersteller. .. gibt dir die schlüssel fähst vom Hof

      Bungie verkauft autos: gibt dir die schlüssel , aber du hast nur drei reifen 1 sitz.. und sagen hey zahle mir xy an summe und du bekommst die anderen sitze und das vierte rad... Irgendwann!
      Das stimmt nicht!!!! Nicht Irgendwann...innerhalb von 10 Jahren...He he he
    • Svenni schrieb:

      Wolfclient schrieb:

      Ganz einfach wenn Inhalte in ein Spiel integriert sind ... Areale usw... aber der öffentlichkeit als Dlcs verkauft werden ...ist etwas Unfertig

      Beispiel : ich verkaufe autos

      Autohersteller. .. gibt dir die schlüssel fähst vom Hof

      Bungie verkauft autos: gibt dir die schlüssel , aber du hast nur drei reifen 1 sitz.. und sagen hey zahle mir xy an summe und du bekommst die anderen sitze und das vierte rad... Irgendwann!
      Das stimmt nicht!!!! Nicht Irgendwann...innerhalb von 10 Jahren...He he he


      • Ach ja natürlich ...10 Jahre
    • Zitat: "das einzige was mir nicht in den Schädel will ist sind die Summen die So ein Spiel dann noch kosten.."

      Ich will jetzt niemanden was unterstellen - aber kennt ihr die diversen Fälle von Hinterziehungen? Da nehmen sich Verantwortliche so viel Geld wie sie für richtig halten bzw. es nicht auffällt ... so verschwinden auch Gelder ... oft fragt man sich bei Bau-Projekten, wo das ganze Geld hin ist ... Architekten, Consulter, Berater, Techniker usw usw ... da sind schnell mal ein paar Millionen fort. Wäre echt interessant, wie sich das Budget für Destiny so aufteilt - oder haben die womöglich schon alles für die nächsten 10 Jahre kalkuliert und zu den Kosten dazu gezählt ... wer weiß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aralakh ()