G2N auf der Gamescom – Tag 3 & Tag 4 Freitag und Samstag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • G2N auf der Gamescom – Tag 3 & Tag 4 Freitag und Samstag

      forum.spieleberichte.de/index.…014322b89c980b56b70cd94b6Am Freitag Morgen führte mich mein Weg wieder in den Buisnessbereich der Gamescom wo ich mir World Rally Championship 4 angeschaute dass im diesem Jahr von BigBen veröffentlicht wird. Bei der Gelegenheit zeigte man uns noch ein wenig Hardware von Turtlebeach. Alle berichte und Erfahrungen bringen wir euch in Previews die nächsten Tage online.

      Um 11 hatte Electronic Arts und 2K Games geladen. Hier teilt ich mich wieder mit Alessandro auf. Electronic Arts hatte ein sehr cooles Konzept das uns erlaubte dass wir quasi den ganzen Freitag immer wieder Pressevorführungen mitmachen konnten und so einiges dort angeschaut haben. Bei 2K sah ich das neue Addon von XCom. Enemy Front nennt sich dieses und erweitert das starke Strategiespiel von Feraxis um viele taktische Elemente. Previews gehen die Tage online.

      Um 14 Uhr ging es zum ersten kleineren Termin bei dem wir von den Entwicklern von Warframe empfangen wurden. Was ich bisher nicht wusste ist die Tatsache, dass sich die erfahrenen Jungs die auch hinter Unreal und co steckten um diesen ziemlich abgedrehten Free 2 Play RPG Shooter kümmern. Aber ich muss zugeben, dass mich das Konzept von Warframe direkt gepackt hat. Eine große Welt und ein interessantes Skillsystem sind nur einige Feinheiten die dieses Spiel ziemlich groß machen könnten. Mehr gibt es die Tage im Preview.

      Unser letzer offizieller Termin führte uns zum deutschen Publisher Deadlic. Dort zeigte man uns ein neues rundenbasiertes Strategiespiel namens Blackguards. Anschließend sahen wir noch einige Ausschnitte aus dem Abschluss der Deponia-Reihe – Goodbye Deponia. Auch hier gehen die Preview die Tage auf Spieleberichte.de online.

      Den Samstag verbrachten wir dann gröstenteils am Xbox Stand. Sahen uns die dortigen Bühnenpräsentationen an und legten auch selbst Hand an einige Spiele an. Unsere Erfahrungsberichte lest ihr bald hier auf Xbox-One.de

      Wir hoffen ihr habt ein wenig Geduld mit uns da wir nun viel aufzuarbeiten haben und entsprechend etwas Zeit dafür benötigen.