Spieler werden dank Cloud intelligent in Xbox Live bewertet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spieler werden dank Cloud intelligent in Xbox Live bewertet

      forum.spieleberichte.de/index.…683dd1cdbd991f6b31f7ac814Wie Microsoft angekündigt hat wird das System das Spieler in Xbox Live bewertet grundlegend verändert. Bisher gab es eine grobe und oberflächliche Bewertung bei der es bis zu 5 erreichbare Punkte gab. Dank neuem Xbox Live mit Cloud Unterstützung sollen Spieler aber nun ganz anders bewertet werden können. So wird der Spieler nach Fairness im Spiel, nach Verhalten und sogar nach seinen Äußerungen beweretet. Schreibt ein Spieler beispielsweise die ganze Zeit groß wird dies ein seine Wertung als Negativ eingehen. Hier jede Menge Zitat von Senior Produkt Manager Mike Lavin.

      „Es gibt Spieler, die wollen einfach nur mit ihren Kumpels zocken. Das ist cool und unser Party Chat und unser Party Chat-System sind weit vor der Technik der Konkurrenz - vom Standpunkt aus, dass man sich selbst isolieren kann und über den Spielchat hinaus sprechen kann. Aber ein Problem, was wir darin sehen ist, die fehlende Kommunikation im Spiel. Es ist nicht einfach, denn wenn man isoliert im Party-Chat ist, lässt man alle anderen Spieler hinter sich und ignoriert sie.“

      „Die Lösung ist, dass sich im Game-Chat nur eine Community von Spieler befinden darf, die nicht alle zehn Sekunden schreien, dauernd fluchen oder ununterbrochen ausrasten.“

      „Wir sind gerade dabei ein sehr robustes neues System zu entwickeln, dass die Reputation und das Match-Making in allen Bereichen verbessern werden. Falls ihr Spieler in eurer Freundesliste habt, wird dieses System nicht angewendet – da werden wir es nur einfacher machen, dass man noch schneller zusammen kommen kann. Es geht um die Spieler, die der Nutzer nicht kennt, worauf wir uns konzentrieren.“

      „Wenn es da draußen einen kleinen Prozentteil an Spielern gibt, die anderen Spielern den Spielspaß nimmt, dann sollten wir in der Lage sein diese zu identifizieren.“

      „Es gibt viele Beispiele für ein funktionierendes Bewertungssystem, um die Motivation für gutes Verhalten zu steigern. Solchen Spielern Respekt zu zollen ist wichtig. Wir haben enorm viel Wissen, noch mehr Erfahrungen mit der Xbox 360 gesammelt und wollen das alles nun mit der Xbox One auf die nächste Stufe hieven. Die Spieler, die sich korrekt verhalten und einen guten Spielpartner abgeben, werden auch gute Dinge auf Xbox LIVE wiederfahren. Wer hingegen sich nur schlecht verhält, der wird ziemlich bald mit gleichgesinnten herumschlagen müssen.“
      Darauf fragte das OXM, ob Microsoft nun die Xbox LIVE Hölle erfunden habe, wo dann alle bösen Spieler sich rumschlagen müssen? Lavin antwortete mit einem Grinsen: „Das habe ich nicht gesagt. Einige Leute mögen es mit anderen Spielern zu zocken, die sich ähnlich verhalten, wie sie selbst. Ich möchte aber mit dieser Sorte von Spielern nicht unbedingt gerne spielen wollen.“

      „Reputation ist wie ein Gamerscore-Erfolg auf der Xbox One. Man will, dass der Reputation-Wert so hoch wie möglich ausfällt. Außerdem könnte die Teilnahme an bestimmten Community-Programmen die eigene Reputation weiter steigen. Außerdem wird der Wert wie euer Gamerscore angepriesen“


      Was haltet ihr von dem System?