X1-Spiele aus US und Ösi Store

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • X1-Spiele aus US und Ösi Store

      Huhu ich blick da noch nicht ganz durch und vielleicht könnte der ein oder andere hier mal Licht ins dunkel bringen. Möchte mir zum Beispiel gerne bald Dead Rising 3 holen.

      Wie funktioniert das ganze nun mit der Bezahlung und ab wann muss ich einen Wohnsitz angeben? Ist das immer? Oder kann ich das mit dem Wohnsitz auch umgehen zum Beispiel wenn man mit Guthaben bezahlt welches auf der Xbox One drauf ist und Kreditkarte und oder paypal außen vor lässt?

      Wäre sehr dankbar für eine Antwort.
    • @ Thom

      hab mich da ein wenig eingelesen. Stimmt so nicht. Denjenigen die die Lizenz am Anfang gekauft hatten, hatten Sie alle bei einem Ebayer gekauft, der Sie wohl iwo aus Asien hatte. Und denjenigen hat Microsoft die Lizenz entzogen.

      Es ist legal das Spiel aus dem Store zu kaufen egal ob US oder Ösi. Das einzige was passieren könnte ist, dass Microsoft iwann wieder die Richtlinien ändert und du dann eben nicht noch einmal das Spiel aus dem Store laden könntest. Solange es auf der Konsole geladen ist, kann man es immer spielen und geht auch nicht verloren.
    • biggo schrieb:

      @ Thom

      hab mich da ein wenig eingelesen. Stimmt so nicht. Denjenigen die die Lizenz am Anfang gekauft hatten, hatten Sie alle bei einem Ebayer gekauft, der Sie wohl iwo aus Asien hatte. Und denjenigen hat Microsoft die Lizenz entzogen.

      Es ist legal das Spiel aus dem Store zu kaufen egal ob US oder Ösi. Das einzige was passieren könnte ist, dass Microsoft iwann wieder die Richtlinien ändert und du dann eben nicht noch einmal das Spiel aus dem Store laden könntest. Solange es auf der Konsole geladen ist, kann man es immer spielen und geht auch nicht verloren.


      zu Nummer 1 : was meinst du damit ?

      zu Nummer 2 : also ich hatte es mir r im Dezember im US store gekauft und einen Monat später war es weg, auch die Kaufbestätigung in meinen Transaktionen und die Begründung vom Support war eben das es in Deutschland nicht erlaubt ist, was auch logisch ist
    • Thom7oN schrieb:

      zu Nummer 1 : was meinst du damit ?

      zu Nummer 2 : also ich hatte es mir r im Dezember im US store gekauft und einen Monat später war es weg, auch die Kaufbestätigung in meinen Transaktionen und die Begründung vom Support war eben das es in Deutschland nicht erlaubt ist, was auch logisch ist
      Zu 1.

      Hab mich in nem Forum eingelesen bezüglich dem Thema. Dort haben einige eben geschrieben, dass Ihr Spiel von Ihrem Konto entfernt wurde, aber alle hatten einhellig gesagt, dass Sie es von einem gewissen Ebay Verkäufer hatten (Name weiß ich nicht mehr). Und diese ganzen Keys die Sie von Ihm bekommen haben (hat auch andere Spiele betroffen), wurden von den jeweiligen Konten gelöscht.

      Alle die es direkt im Store gekauft hatten, haben es spielen können.

      Zu 2.

      Wenn das so stimmt... wäre das ja wirklich blöd.
      Schau mal auf den Kommentar von jps der hat 8 Spiele aus dem Store gekauft und keine Probleme.
    • 1. nicht zufällig von so 'nem 'gtoracer' oder so ?

      2. kann ja sein das er keine Probleme hat, es geht ja auch nur um DR3 da es in Deutschland eben verboten ist, das ist ja auch derzeit das einzige Spiel was in Deutschland verboten ist und bei diesem besteht halt die Möglichkeit das MS sagt du darfst das Spiel nun nicht mehr spielen und bekommst selbstverständlich dein Geld auch nicht zurück
    • Ich besitze 12 Spiele aus dem Ami Store und ja diese Probleme sind definitiv mit einem gewissen Ebay Verkäufer in Verbindung stehend, wenn du dein Game mit deiner Visa oder Mastercard bezahlst (egal ob pre-paid) kannst du es ohne Probleme spielen oder immer wieder erneut herunterladen!
      Aber eine Sache musste ich doch ändern um meine Kreditkarte angeben zu können und das war eine amerikanische Postleitzahl (postal code), sonst wäre da nichts gelaufen!
      Nehmt einfach 1010 ist ein Stadtteil New Yorks.
    • Hi zusammen,

      Um ein wenig Geld zu sparen. empfehle ich euch den Kanadischen Store, der Wechselkurs liegt bei ca.

      Kanadischer Store: 1 EUR = ca. 1,50 CAD (Kanadische Dollar)

      Bsp.: 59 CAD = ca. 39,33 Euro plus Steuer. ca. 1-3 Euro..

      und im Vergleich:

      US Store 1 EUR = ca. 1,37 US Dollar

      Bsp.: 59 USD = ca. 43,07 Euro plus Steuer auch hier ca. 1-3 Euro

      Die Spiele haben den selben Preis 49; 59; 69 Dollar usw.

      ... Ich bin auch im Kanadischen Store mit einer deutschen Kreditkarte..

      Viel Spaß beim Sparen :)

      Ciao Daniele

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DanJeSun ()