Microsoft plant Xbox One Produktion stark zu drosseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich glaube das die, die ihre one jetzt einfach zu früh ins netz gestellt haben nach der E3 nicht nur eine träne im auge haben werden sondern heulen!
      ich persönlich glaube das MS sich vieles für die E3 zurückbehalten hat wovon sie bis jetzt nicht mal teaser gezeigt haben, und mal ganz im ernst ich hab ja auch ne ps4 aber the order 1886 ist für mich kein kaufgrund, denn das wird zur zeit absolut überbewertet!
    • @krefelda
      Findest du wirklich?
      Jetzt auf t.o.1886 bezogen! Es wird ein deckungsshooter von der mechanik wie gow
      Die entwickler machten zuvor god of war spiele auch ein Indiz für ein gutes spiel
      Auch Quantum break wird ein deckungsshooter und ich freu mich auf diese Spiele bei the order dieses sreampunksetting
      Bei q.b. dieses scince fiction setting mit zeitmanipulation..das passt doch 8)
      Na warten wir mal die e3 ab...ich hoffe das alle auf ihre kosten kommen nicht nur die mpfans :S
    • Wenn man hier manchen im Forum so zuhört - da könnte man meinen, dass die Xbox One der totale Reinfall ist und nichts kann. Microsoft sowieso nicht (das Böse!) und Sony das einzig wahre auf der Welt ist. Sprich: die Xbox One in die Tonne treten und eine PS4 holen - weil dort alles besser ist. :P

      Mit solchen unlogischen Aussagen verwirrt man viele unschlüssige User.

      Zu diesen Aussagen, dass die Xbox 360 sich bald besser verkauft hat: die Xbox 360 musste auch nicht gegen eine starke PS3 ankämpfen - denn diese war damals zu Beginn extrem teuer und nicht in allen Ländern verfügbar. Klar, dass hier die Xbox 360 punkten konnte. Bei der Xbox One ist das diesmal ganz was anderes - trotz all den Problemen und der massiven Negativ-PR im Internet verkauft sich die Xbox One sehr gut.
    • krefelda schrieb:

      ich glaube das die, die ihre one jetzt einfach zu früh ins netz gestellt haben nach der E3 nicht nur eine träne im auge haben werden sondern heulen!
      ich persönlich glaube das MS sich vieles für die E3 zurückbehalten hat wovon sie bis jetzt nicht mal teaser gezeigt haben, und mal ganz im ernst ich hab ja auch ne ps4 aber the order 1886 ist für mich kein kaufgrund, denn das wird zur zeit absolut überbewertet!
      Meine Güte du befindest dich ja auch ziemlich auf einem Kreuzzug oder? Nur weil das hier ein Xbox-Forum ist muss man seine Sachlichkeit nicht nicht draußen lassen...
      Sowohl MS als auch Sony werden sicher viele Spiele auf der E3 zeigen. Und zu The Order: wie kommst drauf? Von wem wird es "absolut überbewertet!"? Es sieht grafisch genial aus, das Setting ist sehr interessant, es ist von einem Top-Entwickler. Was ist da jetzt dein Problem?
    • SpartanN7 schrieb:

      Zu diesen Aussagen, dass die Xbox 360 sich bald besser verkauft hat: die Xbox 360 musste auch nicht gegen eine starke PS3 ankämpfen - denn diese war damals zu Beginn extrem teuer und nicht in allen Ländern verfügbar. Klar, dass hier die Xbox 360 punkten konnte. Bei der Xbox One ist das diesmal ganz was anderes - trotz all den Problemen und der massiven Negativ-PR im Internet verkauft sich die Xbox One sehr gut.
      Zurzeit verkauft sie sich eben nicht gut. Das kann man hinstellen wie man will und die Gründe kannst von mir aus auch im Weltall suchen - die Tatsache bleibt bestehen. Dass sich die PS4 seit Jänner nahezu 3 mal so oft verkauft hat wie die Xbox One ist nicht "sehr gut". Man wird immer an der Konkurrenz gemessen, denn jeder PS4 Kunde ist ein potentieller Xbox Live Abgang für MS. Dass man die Produktion etwas zurückstellen will, ist ein eindeutiger Beweis für die derzeit schwachen Zahlen. Titanfall war DAS gehypte Spiel der Next-Gen und trotzdem konnte die Xbox One sich in keinem Zeitraum besser verkaufen als die Konkurrenz. Der Preis der XBO wird zur E3 offiziell gesenkt, auch das ist ein Beweis, dass die Verkäufe nicht dem entsprechen, was MS sich vorgestellt hat. 7 Monate nach Start schon eine Preissenkung? Das gabs nicht mal bei der PS3 oder der WiiU.
    • @TheOne

      Du überteibst es wieder total.

      Diese Drosselung ist völlig normal und ich kann wieder einmal nicht den riesigen Aufstand verstehen ! So großartig tolle Unternehmen wie Apple machen das auch zum Launch und fahren die Produktion plötzlich drastisch zurück.
      Dann kann man auch gerne die Verkäufe an der Konkurrenz messen, ist ja nichts falsches, aber abgesehen von WiiU und PS4 hat MS hier den besten Konsolenstart hingelegt. Sooo schlecht wie es der ein oder andere hinstellen will ist es ganz sicher nicht.
      Hat MS bestätigt, dass der Preis offiziell gesenkt wird ?! Händler können den Preis von sich aus senken, MS hat aber keinen Einfluss drauf, den Preis bei den Händlern hoch zu halten...ist internationales Kartellrecht.

      Und ich finde nicht, dass krefelda jetzt irgendwie die Grenze überschritten hat. Wenn ihm The Order nicht gefällt, dann ist das halt so. Und er hat ja nicht gesagt, dass die PS4 auf der E3 nichts haben wird, aber Fakt ist mal, dass wir uns bei der One sicher sein können, dass was kommt.
      _____________________________________________________________________________________________________
      "Toleranz ist ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal"

      - Friedrich Nietzsche

    • Forthencho schrieb:

      @TheOne

      Du überteibst es wieder total.

      Diese Drosselung ist völlig normal und ich kann wieder einmal nicht den riesigen Aufstand verstehen ! So großartig tolle Unternehmen wie Apple machen das auch zum Launch und fahren die Produktion plötzlich drastisch zurück.
      Dann kann man auch gerne die Verkäufe an der Konkurrenz messen, ist ja nichts falsches, aber abgesehen von WiiU und PS4 hat MS hier den besten Konsolenstart hingelegt. Sooo schlecht wie es der ein oder andere hinstellen will ist es ganz sicher nicht.
      Hat MS bestätigt, dass der Preis offiziell gesenkt wird ?! Händler können den Preis von sich aus senken, MS hat aber keinen Einfluss drauf, den Preis bei den Händlern hoch zu halten...ist internationales Kartellrecht.

      Und ich finde nicht, dass krefelda jetzt irgendwie die Grenze überschritten hat. Wenn ihm The Order nicht gefällt, dann ist das halt so. Und er hat ja nicht gesagt, dass die PS4 auf der E3 nichts haben wird, aber Fakt ist mal, dass wir uns bei der One sicher sein können, dass was kommt.
      Wieso übertreibe ich? Das sind offizielle Zahlen... :rolleyes: Die Xbox One verkauft sich seit Jänner schlechter als die Xbox 360 im selben Zeitraum nach Launch der 360. Das ist ja keine Meinung, sondern ein Fakt... Xbox One: 1,2 Mio verkaufte Konsolen seit Jänner vs. Xbox 360 1,7 Mio verkaufte Konsolen im selben Zeitraum nach Launch. Das sind Zahlen, die man nicht einfach schönreden kann.

      Ahja und Saturn/Media Martk verkaufen die Xbox One demnach mit Verlusten? Die machen 1000% auf Aufforderung von MS. Spätestens zur E3 wird mans sehen, wenn die Preissenkung kommt. Er meint ja nicht, dass es ihm nicht gefällt sondern dass es "absolut überbewertet wird". Wo wird es überbewertet? Es wird nirgends bewertet... schon jetzt, vor Release eines Spiels zu sagen, dass es "so extrem überbewertet wird" ist schon leicht lächerlich. Fakt ist mal, dass wir uns bei der PS4 sicher sein können, dass was kommt. Genauso wie bei der One. Oder meinst, dass es kein Fakt ist, dass Sony auf der E3 Spiele zeigen wird? Oo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheOne ()

    • Ich will ja nicht sagen, dass ich von Wirtschaft den großen Plan habe, deshalb lass ichs jetzt auch, aber ich denke das gilt für uns beide. Wenn man davon nicht viel versteht, sollte man nicht drüber sprechen.

      Ich wollte diese Zahlen nicht leugnen. Ich meinte damit nur dieses Gerede, wie schrecklich sich die Konsole verkauft. Scheiß egal was du sagst, sie verkauft sich weiterhin gut. Da kommt auch sicherlich nochmal nen Schub zur E3/GamesCom und Ende des Jahres, wenn die großen Spiele rauskommen.

      Genauso habe ich nicht geleugnet, dass Sony nichts bringen wird. Das sie auf der E3 vertreten sind ist klar, habe auch nichts anderes behauptet, nur gerade für Leute wie mich, die mit PS nichts am Hut haben und demnach nur hier Nachrichten über die One hören, sind die Neuigkeiten zur MS-Präsentation vielversprechend. Von Sony hab ich nichts gehört und ich weiß nicht wie es hier mit dem Rest steht, aber zur Xbox-Präsentation hört man pro Woche mindestens 1x von nem neuen Spiel oder wie toll bzw. wie gefüllt das wird, usw.

      @frosch

      So ist es wohl ;)
      _____________________________________________________________________________________________________
      "Toleranz ist ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal"

      - Friedrich Nietzsche

    • @the one
      Die beiden einzigen Vorteile der PS4 waren doch der Preis und dass leichter 1080p genutzt werden konnten.
      An Beiden arbeitet Microsoft fleissig. Sorry, aber da bleibt nix mehr und bessere Exklusivtitel hat die One auch.

      Und ob es besser ist zuviel zu produzieren und dann zu drosseln oder von Anfang an zu wenig zu produzieren weiss ich nicht.
    • Forthencho schrieb:

      Ich will ja nicht sagen, dass ich von Wirtschaft den großen Plan habe, deshalb lass ichs jetzt auch, aber ich denke das gilt für uns beide. Wenn man davon nicht viel versteht, sollte man nicht drüber sprechen.

      Ich wollte diese Zahlen nicht leugnen. Ich meinte damit nur dieses Gerede, wie schrecklich sich die Konsole verkauft. Scheiß egal was du sagst, sie verkauft sich weiterhin gut. Da kommt auch sicherlich nochmal nen Schub zur E3/GamesCom und Ende des Jahres, wenn die großen Spiele rauskommen.

      Genauso habe ich nicht geleugnet, dass Sony nichts bringen wird. Das sie auf der E3 vertreten sind ist klar, habe auch nichts anderes behauptet, nur gerade für Leute wie mich, die mit PS nichts am Hut haben und demnach nur hier Nachrichten über die One hören, sind die Neuigkeiten zur MS-Präsentation vielversprechend. Von Sony hab ich nichts gehört und ich weiß nicht wie es hier mit dem Rest steht, aber zur Xbox-Präsentation hört man pro Woche mindestens 1x von nem neuen Spiel oder wie toll bzw. wie gefüllt das wird, usw.

      Wenn du es so sehen willst, von mir aus. Ich sehe das ganze etwas neutraler und die Konsole verkauft sich aktuell einfach nicht gut. Wenn dem so wäre, würde es nie so früh eine Preissenkung geben. Nur mal nebenbei, ich studiere Wirtschaft und kenne mich da sehr wohl aus ;)
      Deshalb spreche ich ja auch drüber. MS würde die XBO nie und nimmer jetzt schon im Preis senken (E3). Und wenn die E3-Preissenkung kommt, und das wird sie, dann kann niemand mehr behaupten, die Konsole verkaufe sich gut. Sonst gäbe es einfach keinen Grund für MS, den Preis zu senken. Sie machen damit ja dann pro Konsole ein Verlustgeschäft, warum sollten sie das machen, wenn die Konsole sich gut verkauft? Bezüglich PS4 gibts auch schon jede Menge Gerüchte für die E3. Ich höre mich ja auf beiden Seiten um. Uncharted 4, The Order, The Last Guardian, Driveclub, GTA V für Next-Gen soll angbelich auch auf der PS4 PK sein, und jede Menge neue Titel.
    • ja ist vllt. etwas falsch ausgedrückt denn ich persönlich meine das es überbewertet wird, und ausserdem ein deckungsshooter "wow ist ja noch nie dagewesen"
      ich finde die Struktur des spiels wirklich super langweilig und da soll mal einer sagen das ein top Studio nur top games produziert, das sieht man viel zu häufig wie top Studios bei neuen Richtungen total abschmieren, fakt ist ICH finde the order 1886 erstmals langweilig und warte auf tests!

      und spartan hat vollkommen recht die E3 muss abgewartet werden, denn bis jetzt hab ich bei sony noch nichts gesehen was mich dazu gebracht hätte die Konsole wieder aus dem karton zu holen!
    • krefelda schrieb:

      und spartan hat vollkommen recht die E3 muss abgewartet werden, denn bis jetzt hab ich bei sony noch nichts gesehen was mich dazu gebracht hätte die Konsole wieder aus dem karton zu holen!
      :thumbsup: egal welche Konsole man hat - die E3 rückt immer näher. Das wird für uns alle ein Fest werden - ich freu mich schon sehr darauf!!!! Popcorn und Bier muss ich noch bereitstellen :thumbup:
    • Forthencho schrieb:

      "Ich sehe das ganze etwas neutraler [...]" :D

      Sag ich nichts mehr zu...
      Also du wirst bei dem Thema weitaus emotionaler als ich, soviel steht fest. Außerdem plane ich ja, mir nach der Preissenkung und bei interessanten Spielen ein XBO zu kaufen. Ich informiere mich sowohl über Sony als auch über MS - daher kann ich das mit Sicherheit neutraler entscheiden als du, der sich eben nur über die XBO informiert (wie du vorher selbst zugegeben hast). Ist irgendeine meiner Aussagen nicht faktisch korrekt/falsch? Nur weil man NICHT gegen Sony schreibt, heißt das nicht dass man nicht neutral ist. Darf man die Fehler von MS nicht aufzeigen, ohne gleich als parteiisch zu gelten?

      Achja, warum gehst du nicht auf die Argumente in meinem Kommentar ein, von denen es durchaus einige gibt?
      Hier nochmal: "Wenn du es so sehen willst, von mir aus. Ich sehe das ganze etwas neutraler und die Konsole verkauft sich aktuell einfach nicht gut. Wenn dem so wäre, würde es nie so früh eine Preissenkung geben. Nur mal nebenbei, ich studiere Wirtschaft und kenne mich da sehr wohl aus ;) Deshalb spreche ich ja auch drüber. MS würde die XBO nie und nimmer jetzt schon im Preis senken (E3). Und wenn die E3-Preissenkung kommt, und das wird sie, dann kann niemand mehr behaupten, die Konsole verkaufe sich gut. Sonst gäbe es einfach keinen Grund für MS, den Preis zu senken. Sie machen damit ja dann pro Konsole ein Verlustgeschäft, warum sollten sie das machen, wenn die Konsole sich gut verkauft? Bezüglich PS4 gibts auch schon jede Menge Gerüchte für die E3. Ich höre mich ja auf beiden Seiten um. Uncharted 4, The Order, The Last Guardian, Driveclub, GTA V für Next-Gen soll angbelich auch auf der PS4 PK sein, und jede Menge neue Titel."


      Bitte um eine Antwort auf die von mir genannten Themen bzgl Preissenkung; Saturn/Media Markt; etc.
    • krefelda schrieb:

      ja ist vllt. etwas falsch ausgedrückt denn ich persönlich meine das es überbewertet wird, und ausserdem ein deckungsshooter "wow ist ja noch nie dagewesen"
      ich finde die Struktur des spiels wirklich super langweilig und da soll mal einer sagen das ein top Studio nur top games produziert, das sieht man viel zu häufig wie top Studios bei neuen Richtungen total abschmieren, fakt ist ICH finde the order 1886 erstmals langweilig und warte auf tests!

      und spartan hat vollkommen recht die E3 muss abgewartet werden, denn bis jetzt hab ich bei sony noch nichts gesehen was mich dazu gebracht hätte die Konsole wieder aus dem karton zu holen!
      Muss jedes Spiel etwas "noch nie dagewesenes" bieten? :huh:
      Sonst dürfest dir ja nur alle paar Jahre ein Spiel kaufen. Solche Kritikpunkte sind in meinen Augen einfach nur scheinheilig, da das auf so gut wie jedes Spiel übertragbar ist.
      Zu deinen restlichen Kritikpunkten (nennen wirs mal so):
      • "super langweilige Struktur" - was genau heißt das bitte? Das Genre? Das Gameplay? Das ist eine typische Nicht-Aussage.
      • "bei neuen Richtungen abschmieren" - dieses Studio hat schon immer 3rd Person Spiele gemacht..

      Diese 2 Punkte, die genau garnichts aussagen, sind deiner Meinung nach die Top-Punkte wieso DU dieses Spiel langweilig (nachdem man 30 Sekunden Gameplay gesehen hat, ist so eine Aussage ansich schon mal ein starkes Stück...) und überbewertet findest?