Kinect Sports Rivals im Xbox-One.de Test

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @ wolkenmann
      Habe mir jetzt Details zu Fable Legends durchgelesen. Du hast recht, es wird ein volles Online-Spiel. Die Features dazu klingen aber sehr gut. Leider wird man sich wohl seinen Helden nicht selber gestalten können - aber man kann sich einen aus vorgegebenen Helden auswählen. Wie gesagt, die Online-Features klingen echt nett.

      Fraglich ist nur, wie lange man Fable Legends spielen kann - bis die Xbox Live-Server abgedreht werden oder eher die Lionhead-Server? Spielt man in vielen Jahren wirklich noch die alten Spiele? Die Online-Spiele mietet man dann quasi ja eigentlich nur noch - so gesehen. Fable 1-3 sind wirklich gekauft - denn die kann ich auch in 10 Jahren noch spielen. Fable Legends dann wohl eher weniger. Die Entwicklung bleibt jedenfalls spannend :)
    • Hab ich dir ja gesagt! Das klingt bei den immer alles spannend..
      Aber triffst mal wieder den nagel auf den kopf wir mieten spiele für 70euro zum anfang
      Dann kommt gold dazu und vlt noch extra gebüren wie ubi soft es plant!..
      Fable war doch soo gut warum nur ..
      @avanar
      Du hast recht aber ist schon ein komischer zufall das ms genau diese spiele exclusiv gekauft hat findest du nicht?
      Aber klar warten wir die e3 ab so wie dieses jahr so gespannt war ich noch nie!!!
    • Wenn EA und andere Firmen ihre Spiele mit Onlinezwang rausbringen, dann mit Sicherheit auf beiden(!) Konsolen und dann bin ich froh, dass Microsoft die besseren Server und die Cloud hat.

      Von mir aus könnte auch beim Spielstart nen Onlinecheck erfolgen, aber dann müsste dafür gesorgt werden, dass das Spiel bei Serverabschaltung nen Patch kriegt, der das Spiel dann auch ohne Netz spielbar macht.
    • Keev schrieb:

      SpartanN7 schrieb:



      Ich würde das mit dem Online-Thema mal auf mich zukommen lassen. Nettes, oft zutreffendes Sprichwort: es wird nie so heiß gegessen, wie gekocht wird.
      Gutes Sprichwort :thumbsup: Musste schmunzeln als ich es gelesen habe.

      Danke, das halte ich mir selber auch oft vor Augen - da klingen Dinge im Vorfeld immer so schlimm und ungut. Doch dann am Ende ist es doch nicht so schlimm - eben nicht mehr so heiß, wie zuvor gekocht wurde :thumbup:

      @ wolkenmann
      Obwohl die Fußball-WM zur gleichen Zeit wie die E3 ist, freue ich mich deutlich mehr auf die E3 hihi die werde ich mir dann live auf der Xbox One ansehen.
    • wolkenmann schrieb:

      @avanar Du hast recht aber ist schon ein komischer zufall das ms genau diese spiele exclusiv gekauft hat findest du nicht? Aber klar warten wir die e3 ab so wie dieses jahr so gespannt war ich noch nie!!!
      Nein ist es nicht hast du recht. Aber ich glaube du denkst da zu komplex. Microsoft musste ja blechen und die beiden Spiele sind klein. Online ist günstig herzustellen... und ich denke das war einfach eine Geldfrage, da Microsoft ja wenig von den Marken hat. Warten wir einfach mal die E3 ab, dann können wir hier immer noch hoch runter diskutieren, die one verkaufen, oder alle ganz stolz sein XD
    • also ich finde es persönlich nicht grad cool jemanden der sich für den sogenannten onlinezwang (der kein zwang sein kann wenn man eh immer online ist??!) positiv ausspricht als angestellten von Microsoft zu bezeichnen, denn ich finde ihn auch gut hab ich ja schon mehrfach ausgedrückt und dafür auch hohn büssen müssen.

      ist mir aber vollkommen egal, denn nur weil ich hier in einem xbox one Forum schreibe und lese meine ich persönlich das ich es geil finden würde wenn alle Konsolen games nur noch online zu zocken wären, meine ps4, meine x1 ja sogar der 3ds von meinem sohn....
      ich denk mal die raubkopiererei wäre dann (fast) vorbei.
      der große fehler ist nur das MS vllt eine Konsolen Generation zu früh mit dem "onlinezwang" ist, es wäre sinnvoll gewesen überall erstmal zu gucken das alle Leitungen angepasst sind und dann die menschen darauf vorzubereiten anstatt ihnen das so vor die füsse zu werfen...
      aber es wird in einigen jahren nur noch so laufen daran muss man sich leider langsam gewöhnen!
    • Du hast recht und unrecht!
      Es wird mehr online kommen ganz klar aber auf der ps4 wirst du definitiv nicht erleben
      Das die ein god of war oder last of us zum olways on spiel vermurksen!
      Das werden die nicht machen warum auch wenn man in zukunft bald als einziger erfolgreich
      Damit werben kann.ich kann dich zwar nicht im geringsten verstehen zwecks der abhängigkeit aber
      Wenn du dich drauf freust gönn ichs dir!
      Mir geht's auch nur um die ips der one diese tollen marken so billig abzuspulen aber noch ist nicht aller tage abend vlt
      Passieren ja doch noch wunder 8)
    • Welche Abhängigkeit ?!

      Du hast doch sowieso Internet...wo liegt denn bitte das Problem. Mir will doch keiner erzählen, dass es vollkommen normal heutzutage ist, ne One zu haben aber kein Internet. Das sind dann aber ganz besondere Fälle.

      Das mit MS-Mitarbeiter ist wohl ein Witz...und zwar keiner über den ich lachen kann. MS hat ganz sicher nicht das Patent auf Online-Games und ich bin mir sicher, dass auch Sony sowas machen wird. Ansonsten betrifft es aber bisher eher Multiplattform-Titel...also verstehe ich jetzt überhaupt nicht das Gerede über MS.
      Wie frosch schon sagt...da bin ich aber eher froh auf der Xbox zu spielen, hab ich wahrscheinlich mehr von als auf der PS4.


      Soll mir aber auch egal sein. Ich wollte einfach nur verstehen, woher dieses ständige depressive Gejammer und dieses angepisste Meckern herkommt, du hingegen meinst mich armen Sturkopf ja belehren zu müssen.

      Ich denk an dich, wenn ich Destiny und Fable spiele :whistling:
      _____________________________________________________________________________________________________
      "Toleranz ist ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal"

      - Friedrich Nietzsche

    • biggo schrieb:

      Ich denke dem Spiel hätte ein Modell wie Killer Instinct gut getan, oder eben direkt zum Start der Konsole kostenlos beilegen zum demonstrieren was man nettes machen kann. Dafür aber ca. 55 Euro wollen finde ich naja...



      Wäre ne gute Idee gewesen zu besonderen Anlässen einfach jeweils eine kostenlose Disziplin zum Download zu bieten.

      Vielleicht eine zu Weihnachten, oder beim Summersale zum Kauf von 3 Indiegames pro Monat.