Das klingt Fett! Der Sound in Alien Isolation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das klingt Fett! Der Sound in Alien Isolation

      forum.spieleberichte.de/index.…1ac1959950c54a17bacf8f885Ok, Spätestens nach diesem Video hat mich nun auch ein wenig der Alien-Isolation Hype gepackt. Bisher war es ja eher so, dass man als zuschauer des Alien-Spektakels eher skeptisch war. Grafik? Eher durchschnitt... Erste Videos? Eher nichts aussagend. Allerdings gibt es nun wahrhaftig einen Grund, dass Alien Isolations doch richtig gut Stimmung machen könnte. Gamespot durfte exklusiv einen Trailer veröffentlichen, der sich nur um den Sound von Alien Isolation dreht. Und was soll man dazu anderes sagen, als dass das extrem genial klingt! Aber seht selbst:



      Auch gehyped? Dann umbedingt vorbestellen!

    • Bisher war es ja eher so, dass man als zuschauer des Alien-Spektakels eher skeptisch war. Grafik? Eher durchschnitt...
      Findest du ?! Ich finde, dass die Grafik zumindest so gut war, dass diese dunkle Atmosphäre echt gut rüberkam. Gerade diese Lichteffekte, die man auch in diesem Video sehen konnte, machen nen ziemlich guten Eindruck.

      Mein Spiel persönlich ist es nicht. Ich mag auch das ein oder andere Horrorspiel, aber Alien ist da nicht mein Liebling. Dennoch...für die dies wirklich mögen, könnte das Spiel wirklich interessant sein. ;)


      Wie markiere ich im Zitat, von wem es urprünglich kommt ? Meine schön öfters ein "Avanar hat geschrieben :" oder so gelesen zu haben. Schon mal Entschuldigung im vorraus ^^. Habs nicht so mit solcherlei Dingen...
      _____________________________________________________________________________________________________
      "Toleranz ist ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal"

      - Friedrich Nietzsche

    • Forthencho schrieb:

      Wie markiere ich im Zitat, von wem es urprünglich kommt ? Meine schön öfters ein "Avanar hat geschrieben :" oder so gelesen zu haben. Schon mal Entschuldigung im vorraus . Habs nicht so mit solcherlei Dingen...


      also ich markier die Textstelle die ich will und klick auf "Textstelle zum Zitieren auswählen" und dann glaub ich hauts hin bei mir^^




      sehen wir ja gleich :D
      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher"

      Albert Einstein
    • hat funktioniert, aber ich glaub das funktioniert nur, wenn du einen Kommentar zitierst, zitierst du den Text des Autors geht's glaub ich nicht.
      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher"

      Albert Einstein
    • Ich kenne jetzt das Spiel nicht, nur Videos und Gameplay-Videos, aber was sich mir noch nicht erschlossen hat: "Wie kann man überleben, wenn ich nix sehe und ständig von einem Alien aus der Dunkelheit angegriffen werde?" Wird es Scripts geben, falls man einen Raum betritt und etwas nicht erledigt das beim Ausgang der Tod aus der Dunkelheit kommt? Gerade das Ende vom Video zeigt sehr gut was ich meine, der Charakter sieht nix und stirbt aber.
    • Das mit dem Zitat will bei mir nicht hinhauen - egal was ich mache, es klappt nicht. Verwende FireFox 17 ... womöglich liegt es daran.
      Zitat von Forthencho: Findest du ?! Ich finde, dass die Grafik zumindest so gut war, dass
      diese dunkle Atmosphäre echt gut rüberkam. Gerade diese Lichteffekte,
      die man auch in diesem Video sehen konnte, machen nen ziemlich guten
      Eindruck.
      Sehe ich genauso wie du! Mich beeindurckt die Gesamt-Grafik sehr - tolle Stimmung. Als Sci-Fi-Fan interessiert mich das Spiel sehr - allerdings bin ich kein Horror-Fan ... verdammt ich schaff es ja nicht mal, bei Thief in dem Irrenhaus herum zu gehen ... :S
    • SpartanN7 schrieb:

      Als Sci-Fi-Fan interessiert mich das Spiel sehr - allerdings bin ich kein Horror-Fan ... verdammt ich schaff es ja nicht mal, bei Thief in dem Irrenhaus herum zu gehen ... :S
      So in etwa kenne ich das auch. Also ich mag eigentlich den Nervenkitzel...aber irgendwo hörts dann auf. Bei mir zwar eher auf der Ebene Fear3 oder Dead Space, aber dennoch...^^
      Der Trick ist, es mit einer anderen Person zusammen zu spielen...am besten mit jemanden, der noch mehr Schiss davor hat als du. ^^

      @Jokey
      Vielen Dank ! :thumbsup:
      Wenn die Vorschau mich nicht anlügt, dann siehts jetzt richtig aus.
      _____________________________________________________________________________________________________
      "Toleranz ist ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal"

      - Friedrich Nietzsche

    • @ Forthencho
      Mein Problem ist sicher auch, dass ich die Spiele zu intensiv spiele - also ich versetze mich da richtig hinein. Hab bei Lets Play gesehen, wie andere Spieler dies machen - die laufen da quasi voll durch. Ich schau mir da vieles genau an bzw. höre stark auf den Sound - die unheimlichen Geräusche und die Musik ... brrrr
      Gestern bei Tomb Raider wars auch so unheimlich, wo ich in die Höle vom Wolf rein musste ... :)


    • ^^

      Was du sagst finde ich aber auch wichtig. Also bei nem Horror-Spiel kann ichs noch verstehen, wenn man versucht schnell an den vielen unheimlichen Räumen vorbei zu kommen...aber bei eigentlich jeglichem Rollenspiel kann ich nicht anders als alles zu erkunden, zwischendurch stehen zu bleiben um die Räume zu betrachten, usw.

      Das beste Beispiel war Halo:Anniversary, das dafür ja eigentlich gemacht wurde. Ständig bin ich stehen geblieben um die Unterschiede zwischen jetzt und vor 10 Jahren zu sehen. Eigentlich bei allem..."oh ein anderer Gang...wie der wohl 2001 aussah" :D

      So gehört sich das auch...damit würdigt man die Spiele und die Arbeit der Entwickler erst so richtig !
      _____________________________________________________________________________________________________
      "Toleranz ist ein Beweis des Misstrauens gegen ein eigenes Ideal"

      - Friedrich Nietzsche