Ubisoft äußert sich zum jährlichen Assassins Creed

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ubisoft äußert sich zum jährlichen Assassins Creed

      forum.spieleberichte.de/index.…6020a468453f90374a999bc9bDass seit einigen Jahren, jedes Jahr ein neuer Teil von Assassins Creed auf den Markt geworfen wird, erfreut nicht jeden. Klar - die Serie ist meist überdurchschnittlich gut und weiß zu unterhalten. Jedoch befürchten viele, dass Assassins Creed zu einem herzlosen Spiel verkommen könnte, bei dem es nur noch um Gewinnmaximierung geht. Entsprechend hat man sich bei Ubisoft nun mal zu diesen Tatsachen geäußert. Folgendes gab es dabei zu lesen:

      "Wir sind dazu in der Lage den Leuten jedes Jahr ein neues Assassin's Creed anzubieten, weil sie sich auch jedes Jahr ein neues Assassin's Creed wünschen. So lange das so ist, wären wir ja dumm dieser Nachfrage nicht zu folgen. Allerdings setzt uns das auch sehr unter Druck etwas erschaffen zu müssen, das niemals enttäuschen wird."

      "Es müssen die Kernwerte der Serie beibehalten werden und wir müssen wirklich sicherstellen, dass wir ein gutes, hochqualifiziertes Verständnis dafür haben, was es ist ein Assassine zu sein. Wir müssen sicherstellen, dass wir jedes Mal ein noch besseres Gefühl und Gesamterlebnis abliefern und dazu dann auch noch stets etwas bringen, was sie zuvor noch nicht bekommen haben, was dann auch noch dazu passt ein Assassine in unserer erschaffenen Welt zu sein."


      Was sagt ihr zu dem Thema? Freut ihr euch über jeden neuen Ableger oder ist bei euch die Luft schon raus?

    • ich habe von AC 4 Black Flag viel mehr erwartet, ich war schon da etwas entäuscht und ja ist noch immer ein gutes Spiel doch mir geht es so als ob die Qualität das Spieles auf der Stecke bleibt.
      Na klar freue ich mich über gute Spiele die schneller rauskommen doch ich erwarte da schon mehr Qualität was Story, Grafik, Steuerung, Inovation und Spielegesamtqualität betrifft.
      Kommt das euch auch so vor und was denkt ihr darüber?
      GAMERTAG:
      RABANNEBK

      Einfach adden mit Betreff:
      xbox-one.de

      >>>>>Gemeinsam spielt sich's besser<<<<<
    • Jedes Jahr der selbe Aufguss mit anderem Setting... Habe 1,2 Brotherhood und Revelations gespielt und dann AC4, recht nett mit dem Schiff aber ansonsten ziemlich casual geworden. Sie haben immer mehr features implementiert, aber sich auch im Kreis zu Teil 1 wieder angenähert, sprich immer die gleichen Missionen und wenig Abwechslung (klar kann man wesentlich mehr "machen" als noch in Teil 1, aber wirkliche Innovationen sind rar). Und jetzt eine jährliche Veröffentlichung?! Kann nicht ernst gemeint sein.
    • Ich finde es auch schade, dass erfolgreiche Serien immer wieder ausgeschlachtet werden und an Qualität verlieren. Natürlich ist es schön wenn es Entwickler Erfolg hat und viel verkauft und ich kann auch verstehen, dass man an diesem Erfolg festhalten will aber ich glaube die Leute vergessen halt dass Quantität nicht gleich Qualität ist. Mal sehen was im nächsten Teil passiert. Wobei ich zugeben muss, dass Black Flag sehr gut geworden ist.