Ryse sah ursprünglich noch besser aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ryse sah ursprünglich noch besser aus

      forum.spieleberichte.de/index.…ea88ee17c40647bce9020fe3aDerzeit dreht sich alles um Sony´s Infamous, dass technisch neue Maßstäbe setzt. Allerdings eher im Open World, denn tatsächlich ist Ryse im Action-Adventure Genre noch ungeschlagen. In all dem Trouble um Infamous kam nun auch nochmal ein funken Ryse hervor, indem die Entwickler erklärten, dass Ryse ursprünglich noch deutlich besser aussah. Die Entwickler bei Crytek haben das Spiel zunächst auf dem Niveau eines Render-Videos entwickelt und enorm hochauflösende Figuren geschaffen, die bis zu 130 Millionen Polygone hatten. Erst im nächsten Schritt hat man zum Beispiel Marius erstmal auf 160.000 Polygone herunter geschraubt. Allerdings war man mit der Framerate nicht ganz zufrieden und hat dann eine zufriedenstellende Lösung gefunden, indem man Marius mit rund 80.000 Polygonen und NPC´s mit rund 40.000 Polygonen ausgestattet hat. Die Entwickler bei Crytek erwähnten allerdings auch, dass in Zukunft deutlich mehr möglich sein wird. Entsprechend kommen rosige Grafikzeiten auf uns zu!
    • Verstehe immernoch nicht, was an InFAMOUS so toll ist. Für mich ist und bleibt das Spiel ein schlechteres Prototype. Die Grafik ist - nachdem was man bei den bisherigen Spielen so sehen konnte - reines Mittelmaß.
      Das Prinzip von InFAMOUS, mit dicken Kräften durch ne riesige Stadt förmlich zu "fliegen" ist zwar echt geil...das Spiel selbst könnte aber nur damit wirklich punkten, wenn es alleine im "Genre" da stünde oder sich von anderen abheben würde. Und umso größer ist das Problem, da es nicht nur andere Spiele jener Art gibt, sondern augenscheinlich auch bessere (siehe Prototype).
      Also für mich punktet ein fades Exklusiv-Spiel mit nem arroganten Hipster als Protagonist nicht wirklich...

      Allgemein flashen mich die PS-Exclusives nicht so wirklich. Nicht weil ich Sony unbedingt haten will, sondern einfach wegen der Art der Spiele. Ich bin froh, dass MS exklusive Shooter wie Halo, Titanfall oder Gears of War bietet, denn die meisten Casual-Shooter sind für mich echt nur Mittelmaß. Rollenspiele, wie es sie gerne bei der PS exklusiv gibt, gibt es genug gute die multiplattform sind. ;)
    • Sorry aber mir gefällt die grafik auch nicht so besonders
      Fast jeder hat gejubelt was für eine hammer grafik das spiel hat ,ich war echt entäuscht als ich es gespielt habe
      Naja jeder hat ein anderer geschmack vielleicht liegt es auch an mir
    • Also ich habe von Ryse definitiv mehr erwartet, versteht mich da richtig der Ansatz als Next-Gen Grafik war richtig, jedoch wenn ich durch eine Fütze laufe erwarte ich da spritzer oder wenigsten wellen oder Nasse füsse.
      Und gleichzeitig ist es für den Anfang eine beeindruckendes Spektakel und was bei dem Spiel auch noch Schade ist ist das Gameplay und die Story an sich. Infamous habe ich mir jetzt genauer angesehen und muss sagen als Open-World Game bis jetzt sehr beeindruckend und jaklar müsste da mehr gehen doch auch da ist der Ansatz richtig vorallem sind die Lichteffekte und die Texturen sehr gelungen Story ist für mich nur 3+ da für mich offene Fragen sich ergeben haben gehört aber jetzt nicht hierher.
      Doch zu Ryse und MS mit ist schon klar das es erst der Anfang ist und MS muss es klar sein, dass die sich lieber mal beeilen und auch was DX12 anbetrifft schon anfangen und die CLoud Sache, weil ich mag beide Konsolen und tendiere immer ausgeglichen und fair und wenn eine Konsole für mich im Augenblick die bessere ist dann ist sie es.
      Nur aktuell haben beide Ihre macken:
      Bsp. Nach meiner Meinung:
      PS4
      - Zu laute und heisse PS4 zu klein für die Leistung und eine Konsole für Games kann man eben nicht mit einem Smartphone vergleichen; der Controller ist geschmacksache manche schwören auf den und ich gehöre zum Glück zum MS Kontroller Liebhaber; Dann die Games bei PS4 alles verschoben ist eine wahre Zumutung -> ich will bis jetzt PS4 nur wegen Driveclub und Watch Dogs und FF15 zu mal letztere 2x für beide Konsolen gibt und letzteres eher später geplant war, doch alle Games die es Wert sind oder waren sind verschoben.
      + Ja aktuell bessere Komponeten die besser miteinander Harmonieren, ich betone AKTUELL besser Harmonieren.
      + Verlockende Zukünftige exklussiv Titel (geschmackssache)
      + Bis dato besserer anschaffungspreis und als Vergleich nur NETTO BETRAG der aus dem GELDBEUTEL fliesst.
      + Besserer Marktstellenwert aktuell (Marketing hat alles richtig gemacht und die Fehler von MS so richtig ausgeschlachtet)
      ABER DAS IST BUSINESS (Geschmackssache)
      ....
      ZUR XBOX ONE:
      - GOLD LIVE aghhhhh bekomme da jedesmal eine Gänsehaut ich habe 15 Monate gesamt Livemitgliedschaft und 4-Monate davon für die katzt und Nein TITANFALL zähle ich nicht dazu weil dafür habe ich den vollen Gamepreis bezahlt also kein Argument, ich bestehe auf meine 2x Kostenlosen Games im Monat egal was es ist.
      - schwächere Komponeten die Aktuell durch fehlende Harmonie via CLOUD und DX11 hätten viel besser sein sollen (AKTUELL)
      - Zu viele bezahl Sachen bsp: Forza DLC´s Autos
      - Zu lange Installationen im Hintergrund oder Vordergrund egal einfach zu lang zur PS4
      das war es aber gerade auch schon was mir dazu einfällt
      Das gute an der XBOX One:
      + aktuell bessere und mehr Spiele zur Auswahl sogar Rennsp. Forza5 ja es geht besser aber es ist da :)
      + es schafft die gewünschte 1080 mit 60 Fps siehe Forza5 (Korrigiert mich wenn ich nicht richtig bin)
      + Viel besserer Kontroller mit Luft nach oben
      + viel bessere Kühlung und Geräuschentwicklung
      + sich andauernd verbessernde Leistung; hochtaktung Prozessor und das System an sich
      + Dashboard sehr guter Ansatz super übersichtlich aber mit Luft nach oben ich habe das bei PS gehast
      + Kinect nutze ich für das Kostenlose Fitness ding zum Download (einzigster GoldLive vorteil)
      + Twitchaufnahmen besser
      (+ überzeugt davon dass durch die Einführung von DX12 und bessere CLOUD Programierbarkeit für ie Entwickler die Leistung der XB1 trotz zum Teil schwächere Komponenten so wie Grafisch, Spielerisch und Rechnerisch ein wahrer Gegner für die PS4 wird was an wahrer Stärke dran stehen wird) in Klammer weil das MS erst beweisen muss.
      Ist wie bei Autos es gibt leichte schwere grosse und kleine Motoren und die HARMONIE entscheidet wie gut ein Auto in seiner Klasse ist auch wenn der Wagen den kleineren Motor hat kann er weil das Gesamtpaket stimmt siegen 24 Std. Rennen beweisen das immer.
      Und hier kommt es nicht drauf an wie leicht die Konsole ist sondern wieviel Hitze vertragen die Komponenten und wie ist die Harmonie zwischen System und Komponente und natürlich Entwickler (da kommt es drauf an ob die Entwickler sich die mühe geben wollen via Cloud und DX12).

      So das wars erstmal, ich brauch jetzt nen Kaffee
      GAMERTAG:
      RABANNEBK

      Einfach adden mit Betreff:
      xbox-one.de

      >>>>>Gemeinsam spielt sich's besser<<<<<
    • Ja da gebe ich dir recht doch schauen wir mal was Sie aus der Cloud mit DX 12 und Updates und DDR3 machen können. Und was alles die PS4 mit der DDR5 anstellen tut.
      Ich bin für beide Konsolen weil zocke sehr gerne jedoch gibt es nur einen Sieger zum Schluss und das Rennen wird noch paar Jahre für die Konsolengeneration dauern.
      GAMERTAG:
      RABANNEBK

      Einfach adden mit Betreff:
      xbox-one.de

      >>>>>Gemeinsam spielt sich's besser<<<<<
    • Es kann am Ende nur einen Sieger geben? Finde ich jetzt irgendwie seltsam. Wer war denn bei der letzten Generation der Sieger und was hat man davon? Alle Konsolen haben ihre Vor- und Nachteile. Finde nicht, dass es da einen Sieger gibt bzw. geben sollte.

      Ryse fand ich echt gut - die Story war auch nett, leider zu kurz.

      Die Cloud-Sache ist für mich der größte Minus-Punkt der Xbox One (Online-Zwang).
    • Ist halt auch Geschmackssache hatte Xbox360 und PS3 beide über 3 Jahre und der Sieger für mich war die PS3 grund Xbox360 hatte RoD und PS3 lief und lief.
      Und was noch Vorteil war für mich war PlusMitgliedschaft da hatte ich jeden Monat genug Spiele.

      Und jetzt mal sehen ich entscheide mich für einen Sieger da ich zur gleichen Zeit auch nur eine Konsole Spielen kann daher auch nur einen Sieger (meine Meinung :) wenn andere 2 Konsolen gleichzeitig zocken können davor hätte ich Respekt :)

      Ryse wie gesagt hätte mehr erwartet aber für den Anfang ok wie SpartanN7 schon sagte viel zu kurz sowas ist schlecht.

      Cloud Sache als Online-Zwang sagt mir auch weniger zu jedoch bin ich neugierig ob MS wirklich mit der Cloud so überrangendes schaffen tut das die Masse sagen kann WOWWWWW das lohnt sich...... das Ergebnis will ich echt sehen, mal schauen.
      Aktuell ist die CLOUD ECHT MAGER in meinen Augen
      GAMERTAG:
      RABANNEBK

      Einfach adden mit Betreff:
      xbox-one.de

      >>>>>Gemeinsam spielt sich's besser<<<<<