MGS 5 im 8 Minuten Speedrun

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MGS 5 im 8 Minuten Speedrun

      forum.spieleberichte.de/index.…c0b20504342d7ff306cabb523Nicht schlecht Herr Kojima! Zwar ist ihr Spiel nicht sonderlich lang, aber hey - es entwickelt sich grade ein Art Trend-Sport um den schnellsten durchlauf in ihrem Spiel! Das könnte richtig groß werden ;-)!

      Um mal von diesem geschwollenen Schreibweisen Abstand zu nehmen. Ein Spieler hat nun die Zeit von gestern nochmal halbiert und Metal Gear Solid 5 Ground Zeroes in 8 Minuten und 33 Sekunden durchgespielt. Das ruft ja nur danach, dass ein weiterer Spieler dies unterbietet. Erwartet uns nun eine Let´s Play Flut an schnellzockern? Lustig wäre es ja!





    • Ich hab damals auf der PS2 sooogern Metal Gear gespielt aber das was die für die Xbox raus bringen ist echt traurig.
      Die haben anscheind keine Ideen mehr für ihre Stories oder warum sind die immer so kurz? Ich hab mich echt gefreut, dass die das für die Xbox raus aber wenn ich höre, dass man die Story in 8 Stunden durch hat, dann bezahle ich erst keine 30 Euro...
    • Als ich damals gelesen hatte das man das Spiel in 2 Stunden durch hat, habe ich mich schon gefragt ob das deren ernst ist. Nachdem speedrun von 18 min dachte ich es ist ein schlechter scherz .aber jetzt ist es einfach nur eine totale frechheit Ich habe bis jetzt jetzt alle Haupttitel von MGS gespielt ABER sowas NIEMALS. fan hin oder her dafür zahle ich keine 30€ ,auch keine 20 . maximal 10 wenn überhaupt. Man hätte es für Golditglieder auch kostenlos anbieten können oder wie ich schon in einem anderen post erwähnte, einfach als tutorial in Phantom Pain einfügen sollen. Also so etwas unterstützte ich nicht
    • Manchmal wünsche ich mir wirklich einen Boykott mancher Produkte... das die Hersteller einfach mal merken was man tun darf und was nicht...

      Das ganze DLC Geschäft geht mir auch sowas von auf den Piss... aber es wird gekauft und ja ich kaufe es auch, weil man ja irgendwie MUSS. Wenn man ein Spiel gut findet möchte man natürlich auch das volle Spektrum ausnutzen.

      Nach dem Motto "Früher war alles besser"... früher gab es auch "DLC" oder sagen wir mal AddOns, diese Addons waren aber schon fast einer Sequel gleich und waren teilweise sogar Standalone... dafür hat man gerne 30€ bezahlt.

      Aber mal ehrlich für einen Season Pass (also ein paar Maps und paar zusätzliche Waffen) heutzutage nochmal 30€ oder mehr zu bezahlen finde ich irgendwie nicht in Ordnung.


      So jetzt hab ich zu innerer Ruhe gefunden ;)
    • Ich persönlich lasse mich durch solche Videos nicht beeinflussen, viel mehr freue ich mich auf das Hauptspiel. MGS habe ich auch schon auf der Playsi gespielt und war begeistert,kann mich noch an einen Endgegner erinnern,den man nur besiegen konnte in den man den Steckplatz des controllers wechseln musste. Ich finde die Reihe super und bin neugierig auf das was da auf mich zu kommt,und lasse einfach mal das Spiel auf mich wirken.
    • also ich habs geladen und muss nun mal eine lanze für das spiel brechen!
      was in dem Video gezeigt wird ist wirklich der weg wie man ohne tam tam und mühe wie nebenquests schnell ans ziel gelangt!
      ich habe tatsächlich etwas über 2 stunden gebraucht aber auch nur weil ich mir erstmal das gesamte gelände angesehen habe und es ist wirklich groß!
      (zu groß für eine demo!)
      jedesmal wenn du die Kampagne beendet hast erhälst du Belohnungen für unter anderem deinen rang (z.b. s-rang) natürlich auch Geschwindigkeit und so weiter...
      es können dabei unter anderem Audio kassetten von einem der spielcharaktere gefunden bzw. freigespielt werden sowie auch sammlergegenstände solch xof abzeichen!
      wenn man es so betrachtet ist dies ein komplettes spiel auf kleinem Terrain das wenn man es so will in 8 min schaffbar ist, man kann aber auch 2 stunden brauchen oder länger...
      garantiert ist nur eins aufjedenfall unzwar wird man es mehr als einmal durchspielen um wirklich alles zu machen und alles gesehen zu haben.....
      und wenn ich überlege das eine Durchschnittszeit einer Kampagne bei 6 - 8 stunden liegt oder ich dieses "KURZE" spiel 3 oder 4 mal durchspiele so sehe ich da keinen unterschied !
    • Naja gut aber du willst mir jetzt nicht sagen das du damit total zufrieden bist? Ich mein du machst ein neues game auf,Legat es rein und zockst es eben mal bei einem glas Bier durch. Ohne dir nahe tretten zu wollen aber Man kann es gut reden wie man möchte. Das ist inakzeptabel. Erinnere dich doch nur an MGS 1 zurück. An die geile story,die gegner, das ganze drum herum. Man hatte Stunden lang Spass und wollte mehr. Es war ne Herausforderung. Ok MGS 2 und 3 war kürzer aber ebenso bombastisches storytelling. Von 4 war ich etwas enttäuscht aber immer noch besser als ground zero. Was ich sagen will ist, lieber ein Spiel was Stunden lang an denn tv fesselt Und man sich am ende nur denkt F..ck War das geil . als Das ich 5 mal 1-2 Stunden denn gleichen kram sehen muss. Was nichts ganzes ist
    • doch genau das will ich dir erzählen!!!
      denn mgs 1 war für mich ganz ok (hatte ein paar echt neue Ideen dabei) war grafisch aber nich das fortschrittlichste...
      die ganzen sequenzen wurden von mir stets erbarmungslos geskipped, weil sequenzen in normaler länge ok, aber bitte keine Spielfilme ins game einbauen weil sonst kann ich auch James bond gucken..!
      doch diese art kurzgame die ihr demo nennt oder bzw. diese Idee mit den kurzgames dockt bei mir total an (dead rising2 case west & case Zero waren nichts anderes)
      ich war in keinsterweise enttäuscht! denn ich hab vorher gewusst was mich erwartet.
      ausserdem ein spiel das man bei einem Bier durchzocken kann...ich hoffe du meinst dann aber den speedrun denn wenn du 2 stunden für ein Bier brauchst.....naja dann........ :)