Capcom reagiert auf schlechte Quartals Zahlen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Capcom reagiert auf schlechte Quartals Zahlen

      Capcom wankelt zur zeit ein wenig. Schul daran sind vor allem die weit unter den Erwartungen geblieben Verkäufe der Blockbuster Titel Resident Evil 6 und DMC - Devil May Cry. Damit der Konzern wieder in grüne Zahlen rutscht wurden deshalb mit sofortiger Wirkung einige noch nicht angekündigte Projekte gestoppt.



      Man möchte zukünftig eine andere Strategie verfolgen und wieder mehr Spiele in Japan bei eigenen Studios entwickeln. Außerdem soll es verpflichtend sein eine Schnittstelle für DLC´s einzubauen.