Sony leistet sich erneut bösen Diss gegen Microsoft

    • Sony leistet sich erneut bösen Diss gegen Microsoft

      forum.spieleberichte.de/index.…fbf120ec6b04da3c8046e40e0Vorhang auf, für die nächste Runde des Machtstreits der Giganten. Derzeit lahmt die Xbox One ja leider ein wenig. Eigentlich unbegründet! Denn tatsächlich bringt Microsoft derzeit deutlich mehr exklusiv Spiele heraus, als Sony. Allerdings hat sich Microsoft einen recht großen Fehler geleistet, denn Sony nun wieder ausgenutzt hat.

      Doch was ist passiert? Sony hat schon vor längerer Zeit einen radikalen Weg eingeschlagen, bei dem Indie-Entwickler es möglichst einfach haben sollen, Spiele auf Playstation Konsolen zu veröffentlichen. Die Philosophie - die Indie-Entwickler haben meist nicht das Geld ein Spiel auf mehreren Plattformen gleichzeitig zu bringen und können ohne große Verträge Releasen was sie möchten. Microsoft hingegen wollte sich anscheinend im ID@Xbox Programm einige Vorteile erspielen und drängte Indie-Entwicklern Verträge auf, bei denen Spiele Zeitexklusiv für Xbox One veröffentlicht werden sollten.

      Das wiederum hat Sony mitbekommen und folgenden Twitterpost veröffentlicht:



      Nach dem "How to Share Videogames" der nächste große böse Diss von Sony gegen Microsoft. Was man davon nun halten soll, muss wohl jeder mit sich selbst ausmachen.
    • Sony ist die Ursache ihrer Community. Ist kein Geheimnis, dass da anscheinend schon immer nur Heuchler gearbeitet haben. Das gesamte Marketing Sonys beruht auf Unehrlichkeit, die dazu führt, dass man Scheiße als vermeindlich besser darstellt. Und das ist nicht nur bei Spielekonsolen so...