The Division wird sich vermutlich durch die PC Version auf 2015 verschieben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Division wird sich vermutlich durch die PC Version auf 2015 verschieben

      forum.spieleberichte.de/index.…fb49f6909b75820f11bec7aa7The Division hat alle überzeugt. Die Präsentation war überraschend und von einer solch hohen Qualität, dass eigentlich jeder das Spiel selbst auf seiner Heimkonsole anschauen möchte. Nach eigentlich Plänen hätte dies auch Ende 2014 soweit sein sollen. Allerdings liesen einige Gerüchte schon vor einigen Wochen durchsickern, dass darauf nichts werden könnte. Ein anonymer Mitarbeiter soll erklärt haben, dass man für den Titel noch länger Zeit benötige. Richtig offiziell ist dies allerdings noch nicht.

      Nun scheinen aber auch die hochrangingen Personen von Massive die Spieler langsam aber sicher auf diese Verschiebung vorbereiten zu wollen. In einem aktuellen Interview erklärte Managing Director David Polfeldt, dass man eigentlich keine PC Version machen wollte, da so wenig Zeit sei bis zum geplanten Release.

      "Wir waren der Meinung, dass wir keine PC-Version machen sollten, da wir dafür keine Zeit hätten und diese nicht wichtig genug für uns wäre. Aber überall wo wir hin gingen, haben wir von Spieler zu hören bekommen, wie gut unser Spiel ausschaut und dass wir es doch unbedingt für den PC veröffentlichen sollten.", so Polfeldt.

      Weiter fuhr der Managing Director aus: "Wir haben eingesehen, dass sie Recht hatten. Also fügten wir eine PC-Version zu unserem Entwicklungsplan hinzu. Diese Entscheidung wird es uns nicht einfacher machen, ganz im Gegenteil sogar. Aber es ist eine tolle Reaktion unserer Fans und wir glauben noch weitere derartiger Reaktionen auszulösen, je weiter wir uns dem Ziel nähern."


      Vielen sehen in diesen Zeilen nun eine Bestätigung darin, dass sich das Spiel aufgrund der PC Version ins Jahr 2015 verschieben wird.