Metal Gear Solid soll auf "schwer" eine Herausforderung sein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Metal Gear Solid soll auf "schwer" eine Herausforderung sein

      forum.spieleberichte.de/index.…9b3ef4a15ef267c232b6bed3fHideo Kojima arbeitet derzeit mit seinem Team an gleich zwei Metal Gear Solid 5 Titeln. Einmal den Prolog in Form von Ground Zeroes und das später am Ende des Jahres folgende The Phantom Pain das deutlich umfangreicher wird. Beide Spiele setzen allerdings auf eine offene Welt, die auf dem Schwierigkeitsgrad "normal" sehr gut zu meistern sein soll.

      Wie man das so kennt machen sich nach solch einfach aussehenden Videos aber immer ein paar Spieler Gedanken um die Herausforderung im Spiel. Hier erklärten die Entwickler von Kojima, dass man auch noch einen "schweren" Schwierigkeitsmodus eingebaut habe der eine deutliche Herausforderung mitbringen soll.

      "Du weißt, manche Leute machen sich noch immer Sorgen darüber, ob es herausfordernd genug wird. Weil sie Gameplayvideos gesehen haben und denken, dass es etwas einfach ausschaut. Denkt aber daran, dass diese Videos im Normal-Mode aufgenommen wurde. Es gibt da einen signifikanten Unterschied zwischen dem Normal- und Hard-Schwierigkeitsgrad,"

      "In seinem Kern ist es nach wie vor ein Stealth Game. Du hast all diese Optionen, aber schießwütig durch das Game zu gehen, wird es wesentlich schwieriger machen,".


      Außerdem erklärten die Jungs noch dass Metal Gear Solid seiner Seele treu bleibt und Spieler sich gleich wieder heimisch fühlen werden, egal ob offene Welt oder nicht.