Dying Light wird völlig auf Freiheit setzen

    • Dying Light wird völlig auf Freiheit setzen

      forum.spieleberichte.de/index.…ba79fc31bdb08dbcce9078209Derzeit arbeiten die Jungs von Techland an ihrem neuen Projekt Dying Light. Die letzten Wochen habe hier schon einiges darüber gebracht und der Titel kam aufgrund der hochwertigen Grafik bei den meisten von euch auch sehr gut an. Nun gibt es ein neues Interview mit einem der Produzenten des Spiels bei dem der Produzent nicht ganz glücklich mit dem Vergleich ist, dass Dying Light ein Mix aus Dead Island und Mirrors Edge sei. Diesen vergleich haben nämlich einige Pressekollegen festgelegt und so immer wieder Publiziert dass man Dying Light am besten mit diesen beiden Spielen vergleichen kann.

      "Ich denke es ist eine sehr bequeme Sache, das zu sagen. Wenn du dir das Spiel anschaust, dann siehst du Zombies und Nahkampf, also ist es Dead Island und dann guckst du noch einmal rein und erkennst dass die Bewegungen einen Freerunning Aspekt haben, somit ist es Mirror's Edge,".

      "Natürlich ist diese Beschreibung ok und es deckt auch die Grundzüge von Dying Light ab, aber ich persönlich mag diese Beschreibung nicht wirklich, weil es nur ein ganz kleiner Teil des Gesamtbildes ist, das wir versuchen hiermit zu malen."

      "Mit der aktuellen Demo von Dying Light und wie sich das gesamte Spiel derzeit spielt, bist du wirklich nicht eingeschränkt in deinen Aktionen. Du kannst an jeden Weg denken, den du durch die Umgebung gehen kannst und du wirst ihm folgen können, wenn es für dich machbar ausschaut."


      Klingt doch soweit ganz gut oder? Dying Light wird im nächsten Jahr für Next-Gen Konsolen erscheinen.