Weitere Informationen zu Quantum Break

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weitere Informationen zu Quantum Break

      forum.spieleberichte.de/index.…505c75f6b7d19debb3234cbf1Sam Lake, der Writer und Creative Director von Remedy hat sich in einem Interview dazu verleiten lassen ein wenig über Quantum Break zu erzählen. Bisher ist es ja noch ein ganz großes Geheimnis worum es sich wirklich handelt. Was allerdings schon feststeht, das Spiel wird mit einer Fernsehserie verknüpft sein, die man ebenfalls über Xbox One schauen können wird. Wie die allerdings miteinander verbunden sind weis bisher noch niemans so recht. Eine Möglichkeit erklärte der Creative Director nun aber. So ist es in Spielen meistens so, dass da zwar ein Bösewicht ist und der eben Böse sachen tut und du dir denkst - geschieht dir recht das ich dich ausschalte. In Serien ist das meist anders gelöst, da bekommen Böse öfters auch eine Geschichte die erzählt wird. Eine Art von Storytelling wie sie in einem Computerspiel schwierig umzusetzen wäre. Und genau das soll Quantum Break aber machen, jedem Charakter seine Geschichte aufsetzen mit Hilfe der Serie und des Spiels.

      "Denkt an Die Hard [Stirb Langsam]. Der böse Typ (Alan Rickman) stiehlt dem ganzen fast die Show. Das ist unsere dynamische interaktive Art und Weise, diese Szenen, in denen du in Action-Filmen siehst, wie der böse Kerl seine Schritte plant und ausführt, einzubauen. Du spielst Paul Serene während der Knotenpunkte und triffst diese Entscheidungen. Wir wollten auch den bösen Typen zu einem tiefgründigen, komplexen Charakter machen, der die verschiedenen Seiten aufzeigt. Du wirst verstehen warum er das macht, was er macht."

      "Es wird wirklich dynamische, vom Spieler-erschaffene Cliffhanger am Ende jedes Aktes des Spiels geben."
      Möglich machen sollen solche Wechsel gewisse Knotenpunkte. Da die beiden Hauptcharaktere Jack und Beth die Zeit kontrollieren können, werden die Spieler so Handlungen der Bösewichte Nachvollziehen können.
      "Er hat diese Macht über die Zeit, die ihm die Möglichkeit gibt, Einblicke in verschiedene Timelines und andere Zukünfte zu bekommen. Am Ende eines Aktes des Spiels, kannst du ihn tatsächlich während dieser Knotenpunkte spielen. Du kannst diese Einblicke in diese verschiedenen Zukünfte entdecken und sehen und die wirst die Wahl treffen müssen. Welche der zwei verschiedenen Zukünfte werden wohl eintreffen?,".

      "Das führt direkt in die nächste Episode der Show. Gleich die erste Szene der Show ist davon beeinflusst wie du dich entschieden hast. Es gibt sehr viele alternative Inhalte, abhängig von der Wahl die du getroffen hast. Die Idee dahinter ist, dass es sich relevant für den Plot der Show anfühlt. Du wirst wichtige Dinge lernen, die du für das Spiel brauchst."

      "Zur selben Zeit ist der Knotenpunkt nur eine Gameplayszene und den Einblick den du bekommst kann auf zwei verschiedene Wege angegangen werden. Das sind Fragmente. Du lernst etwas über bestimmte Dinge, aber alle Optionen haben sowohl positive als auch negative Aspekte, aus der Sicht des bösen Typs und des Heldens betrachtet."