Sony Präsident lobt Microsoft für seine Ideen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sony Präsident lobt Microsoft für seine Ideen

      forum.spieleberichte.de/index.…39f71d1a5894178fa88688516Sony ist vermutlich der größte Konkurrent von Microsoft, denn die Playstation 4 und die Xbox One und sind ähnlicher als jede andere Konsolegeneration zuvor die auf den Markt kamen. Um sich in diesem Kampf um die Marktherrschaft noch durchzusetzen benötigt es deshalb sehr viel Disziplin und man darf sich nur wenig Fehler erlauben. Eine Tatsache die der Sony Präsident sehr schätzt, denn dadurch muss sich Sony immer wieder selbst die Frage stellen ob sie genug tun. Im Wortlaut sagte der Sony Präsident:
      "Das ist ein tolles Beispiel dafür, das Wettbewerb großartig und wichtig ist. Wenn es nur ein Unternehmen gäbe, könnte es über das Tempo und die Priorität der Dinge entscheiden. Aber wenn es zwei ähnliche Projekte gibt und dabei zwei Unternehmen konkurrieren, ist das, wie ich denke, die beste Situation für beide, denn die Kunden erhalten das Beste dieser beiden Gruppen, aber darüber hinaus erschafft es Stories."

      "Es ist genauso wie du gefragt hast, 'Microsoft hat das getan!' und dann gibt es eine Reaktion. Das erschafft also eine neue Story und dieser Wettbewerb macht das Geschehen in der Spieleindustrie interessanter für die Öffentlichkeit und ich denke, dass dies sehr hilfreich ist."

      "Deshalb bin ich wirklich glücklich darüber, dass wir einen harten und tollen Wettbewerb mit Microsoft führen und ich schätze sie. Das sind wirklich intelligente und sehr einfallsreiche Leute, wodurch sie uns immer auf Trab halten und uns auf uns selbst schauen lassen, ob wir auch genug machen."
      Ich kann mich diesem Urteil nur anschließen. Der Konkurrenzkampf der beiden hat uns im aktuellen Kampf nur Vorteile erspielt. Weiter so Sony und Microsoft!