Dragon Age Inquisition - wie findet ihr es?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dragon Age Inquisition - wie findet ihr es?

      Wie ihr sicherlich gesehen habt habe ich heute meinen Test zu Dragon Age Inqusiition online gestellt. Unschwer dabei zu erkennen - das Spiel gefällt mir super. Allerdings gibt es auch einige andere Stimmen im Netz. Deshalb interessiert mich nun mal, was sagt ihr zum neusten Dragon Age?
    • Mir gefällts nicht...weiiiiiiiil..
      ich habs gekauft aber nicht installiert XD

      ich hab mir in den letzten Tagen GTA V , Sunset Overdrive , Lord of the Fallen , und DA I
      gekauft ...und ich merke wie ich schon ständig hin und her schweife... das wird mir selbst zuviel .... man soll die spiele geniessen...und darum hab ich dein Test mit freude gelesen ...aber eben noch nix von DA I live gesehen
    • Die anderen Stimmen im Netz sind z.B 4 Players...geben Dragon Age 54% und Skyrim 90 %.

      Bemängeln aber die Sachen, die sie bei Skyrim positiv erwähnt haben.

      Viel mehr muss "man" dazu nicht mehr sagen :)

      Meiner Meinung nach ist das Spiel super toll, habe jetzt ca 13 Stunden hinter mir und habe das "fast" erste Gebiet komplett leer geräumt.

      Ich habe da so ein "Bug" in meinem Kopf, ich muss sammeln und machen und Nebenmissionen und AAAAAH ist wie son Zwang ;)

      Macht mir teilweise aber auch wenig Angst, nicht das Jedes Gebiet mit Splittern sammeln aufwartet oder 6 Lager errichten die Richtung bestimmt.

      Ich glaube schon, aber hoffe auf etwas mehr Abwechslung.

      Ansonsten gefällt mir das Kampfsystem gut, hätte etwas moderner sein können.
      Spielt sich halt immernoch wie KOTOR vor 10 Jahren :)
      Was nicht unbedingt schlecht ist, jedoch ein wenig Innovation oder Fortschritt im Kampfsystem hätte ich mir dann doch erwartet.

      Von der Grafik (PS4) bin ich teilweise enttäuscht.
      Manchmal sieht es super gut aus, die Umgebung und die Charakter und manchmal sieht es so aus als hätten die Berge und die Landschaften nach 10 Metern keine Beleuchtung und keine Texturen mehr.

      Wenn ich das mal so mit FF 15 vergleiche (was für mich unglaublich nach "Next Gen" aussieht) dann hätte ich seitens der Grafik etwas mehr erwartet.

      Aber RPG und Grafik sind ja selten Freunde, von daher ist das nicht allzu wichtig.

      Was mir am positivsten auffiel, war der Umfang.
      WoW, sehr beeindruckend, ABER ich hoffe wie oben erwähnt auf etwas mehr Abwechslung, obwohl ich glaube da werde ich etwas enttäuscht werden ;)

      Ich glaube die Nostalgie und die Gespräche mit den Charakteren sind so die Beiden Punkte, die das Spiel für mich so interessant machen.

      Irgendetwas bei Dragon Age trifft meinen Nerv :)
    • Dragon Age 3 ist ein extrem gutes Spiel geworden - gefällt mir genau so gut wie Teil 1. Seit Donnerstag hab ich Urlaub und ich zocke sehr viel DA3 - dieses Spiel packt einen und lässt nicht mehr los. Wie so üblich, verbringe ich viel Zeit bei der Charaktererstellung - dann spielte ich bis Level 9 und merkte, dass mir der Charakter nicht mehr gefällt - also neu Anfangen. So ist das immer bei mir. Das verlängert den Spielspaß natürlich noch mehr. Mittlerweile hab ich 5 Charaktere - mein aktueller Lieblingscharakter ist meine weibliche "Ochsen-Frau" wie man so nett zu ihr sagt.

      Bei meinem 1. Charakter verlief ich mich in den Hinterlanden ... wo die Hauptstory weiter geht, hab ich übersehen - da war ich etwas enttäuscht, weil es wie Skyrim war - voll große Karte, aber kaum Interaktion mit Gruppenmitgliedern. Aber dann kam ich drauf, wo es im Hauptquest weiter geht - schwubs kamen neue Mitstreiter und zahlreiche Dialoge - super!

      Es fragte mal ein User, ob es bei DA3 viel zu lesen gibt - die Antwort ist JA, sehr viel. Allerdings hätte man dies schöner machen können - in Form von Büchern oder so - nicht ein schwarzes Kästchen mit weißer Schrift ... das sieht etwas lieblos aus - aber ja.

      Heute ist mein letzter DA3-Urlaubstag ... leider. Werde jetzt weiterzocken - es gibt noch so viel zu tun :)
    • @ Avanar
      Da bin ich wohl schon etwas weiter bei meinen insgesamt über 60 Stunden Spielzeit (aufgeteilt auf 5 Charaktere). Später kommen deutlichst mehr Quests und Orte hinzu - es erschlägt einen richtig.

      Was ich mich nur frage: hast du den Test zu DA3 gemacht? Denn eigentlich kann man DA3 ja kaum so schnell beurteilen - ich denke da nur mal an die unglaublich dämliche Bewertung von 4players. DA3 ist ganz klar ein Spiel, welches man 5x Durchspielen kann und immer wieder was Neues entdeckt.

      Interessant fand ich den vermeindlichen Bug mit diesem einen Krieger, der wie eine Frau klingt. Möchte aber nicht spoilern. Auch wieder super von BioWare gemacht.
    • Ahoi liebe mit suchtis :D
      Hab mir das spiel gestern früh gekauft. Da ich eine Op hatte habe ich nun VVIIEEEELLLL Zeit zum zocken!!
      Hab jetzt auch so knapp 15 std hintermir. Was bei einem Rollenspiel ja nix aussagt wieweit man ist ;)
      Finde es bis jetzt auch klasse. Sieht gut aus, lässt sich leicht bedienen usw.
      Aber leider muss ich sagen DA:O gefällt mir doch noch immer etwas mehr. Düsterer, Morrigan( Ahh mochte ich Sie ) als ein Teammitglied!!!!!!
      Die ganze stimmung halt, kann sich aber vllt ja noch bissl ändern.
      Finde es auch schade das man nirgends sieht wie sehr ein teammitglied einen mag bzw auch nicht. :/
      Naja, und dann kann man sich nicht Heilen ?? WTF??!!! Aber naja, wurde gut durch die extra balken gelöst, Barriere usw.

      Alles klar, soweit war das dann auch erstmal von mir, jetzt wieder den Fuß hochlegen und weiter gehts mit dem zocken ;)


      Lux
      Kacken bei Nacht!
      Nachts ist es kälter als draußen!!
    • Hallo Lux,
      lass Dragon Age 3 noch etwas Zeit - am Anfang kam es mir auch etwas "fremd" vor - aber das Spiel nimmt im laufe der Zeit mächtig an Fahrt auf - finde ich. Wo bist du denn gerade?
      Ich hab das Keep Programm verwendet und gestern neu angefangen - ich muss verrückt sein ... aber bei Rollenspielen kommt es mir auf so viele Kleinigkeiten an ... da es eh ein Singleplayer-Spiel ist, kann ich ja machen was ich will ;)

      Du hast am Anfang 8 Heiltränke - du kannst dich auch mit 5 Regenerationstränken ausrüsten. Jedem Mitglied stehen 2 Tränke standardmäßig zur Verfügung - aber das kannst du auch frei einteilen. Heilzauber gibt es so gesehen keine - allerdings den Wiederbelebungszauber. Der Magier kann dir immer wieder ein Schutzschild zaubern. Als Krieger kann man durch einen gewissen Kampfschrei auch zusätzlichen Schutz aufbauen.
      Wenn du genug Macht sammelst, kannst du als Inquisition-Bonus auch bessere Fläschchen nehmen - da bekommt dann jeder 1 Heilflasche dazu - macht dann insgesamt 12. Würde ich empfehlen. Es gibt viele coole Inquisition-Boni ... echt schwierig, welche man da auswählt :)
    • Hi Lux,

      Gute Besserung zunächst!

      Wenn du später in der Himmelsfeste bist ändert sich einiges. Auch Dragon Age Inquisition hat einige geniale Charaktere. Z. B. Cole - ein Dämon der wirres aber irgendwie richtiges zeug redet :-)...

      Heilzauber gibt es nicht mehr richtig. Dafür wird aber die Alchemie wichtiger und muss muss die Tränke mehr berücksichtigen. Wenn man sich umgewöhnt hat ist das eine ganz coole sache.
    • Ich finde das Spiel bisher ganz nett, bin allerdings auch erst seit rund 6 Stunden in der Spielwelt unterwegs.

      Bin auf jeden Fall schon einmal überwältigt von der riesigen Anzahl an Tätigkeiten. Grafisch wird es im zweiten Gebiet mit dem Hexenwald etc. absolut überragend, die Effekte, Texturen und Belichtungen machen echt ordentlich etwas her!

      Mit dem Kampfsystem werde ich noch nicht tausendprozentig warm. Der Mix aus Strategie-System und Echtzeitkampf ist aber grundsätzlich eine gute Idee, ich muss wohl noch etwas weiterspielen. Bin jedenfalls richtig motiviert, weiterzukommen.

      Ersteindruck: Macht Spaß, ist unheimlich unfangreich und begeistert in technischer Hinsicht. Der Soundtrack ist aller erste Sahne!
    • Moin Aralakh , Avanar ( Danke =) ) !

      Bin noch sozusagen am Anfang. Inquisition gestartet und so. Meinte natürlich mit meinen Std die ich gezockt habe damit das die spielzeit auf 3 Chars geteilt werden sollte :D "" Ochsen-Frau Mage "" Ochse Schurke und natürlich wie immer nen Super Bombe Zwerg Krieger :D ( Ah ich liebe die dicke beharten lütten ;) ( Hobbits hätten auch was... mist.. falsches spiel !!^^
      Ja, ich denke auch das wird sich alles noch zeigen, ist ja bei vielen RPGs so.
      Naja, jetzt erstmal meine Blöde Manschaft weiter anfeuern die 0:1 gegen Everton hintenliegen... Man man man..
      Und nach dem Spiel gehts mit dem zocken weiter ;)

      Edit von mir... 0:2 -.-


      Lux
      Kacken bei Nacht!
      Nachts ist es kälter als draußen!!
    • sobald ich mich überwinde mal wieder etwas länger als 'ne halbe Stunde zu zocken werde ich auch was zu DA schreiben :)
      bin erst da wo ich mit der komischen Trulla umherlaufen musste und dann den Stiernacken und die anderen beiden finde :)

      ich hoffe nur das es mir auch gefällt da ich mit solchen games keine Erfahrung habe bis auf etwa 10 Stunden in Skyrim wovon ich etwa 7 umhergehüpft bin, alles abgeschlachtet habe was mir in den Weg kam oder von diesem riiiesigen Berg gesprungen bin :)
    • Grundsätzlich. Dragon Age ist ein Spiel das sich sehr langsam aufbaut. Wichtig ist auch, dass man die Mechanik dahinter versteht. Man muss nicht auf einre Map bleiben, sondern kann auch schon nach ein paar Quests neue freischalten, indem man in Haven den Kriegsrat zusammen ruft und dort Aufträge verteilt.

      Außerdem auch wichtig -> Desto länger ihr spielt, desto komplexer wird das Kampfsystem. Erst so ab 30-40 Stunden kommen langsam Gegner, wo man dann auch mal ein wenig mit Mana haushalten muss, die barrieren besser nutzen muss, entzaubern muss, etc, etc. Mit der zeit wird das anspruchsvoll! Ich bin derzeit dabei diverse Drachen zu legen, die Kämpfe dauern einige Minuten aber sind total spannend.
    • Man kann beim Schmied ein Amulett kaufen, wo der Fähigkeitenbaum zurückgesetzt wird, aber von Krieger auf Magier kann man nicht wechseln. Aber man kann somit vom Schild-Krieger zum Doppelhand-Krieger wechseln. Ebenso Schütze zum Messer-Dieb.

      Gerade fand ich heraus, dass mein Dragon Age Keep nicht funktioniert hat ... 1. starb meine Heldin von Teil 1 ... das war so nicht eingestellt. 2. (Spoiler) ist Herr Hawk hier, nicht Frau Hawk, so wie ich es eingestellt habe ... Mist.
    • Leute helft mir mal auf die Sprünge. .. ich habe DA Inquisition nun 14 std gespielt... ich weiß ist nicht viel... aber mich intressiert etwas brennend ....ist oder wird es möglich sein Items an NEU erstellte Chars weiter zu geben?!

      Oder gibts ein Tresor ... wo mann items zumindest für sich selbst lagern kann...das die Taschen nicht dauernd voll sind?!...

      Ich weiß das ich auch items verkaufen kann...aber das will ich nicht!