Forza Motorsport und der Schlüssel der Effizienz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Forza Motorsport und der Schlüssel der Effizienz

      forum.spieleberichte.de/index.…1703f6e1d037a9fd3e3ccaefeGegenüber den Kollegen von VG247 hat sich Dan Greenwalt von Turn 10 zu ihrem neusten Projekt Forza Motorsport 5 geäußert. Im Verlauf des gesprächs kam man auch auf die Leistung der Konsole zu sprechen. Die Frage war, ob man bereits 100% der Leistung der Xbox One ausnutzt? Dan antwortete darauf dass man immer 100% der Konsole ausnutzt. Die Kunst ist es eher zu lernen mit diesen 100% so effizient wie möglich zu arbeiten. Und dies ist letztlich der Prozess der lange stattfindet. Man muss eine Hardware erst verstehen und kann dann die Optik enorm nach oben puschen, ohne dass man mehr Leistung benötigt.

      "Der Versuch, zum Launch "am Start" zu sein bedeutet dass wir unser Spiel am selben Datum ausliefern wie sie [Microsoft] ihre Konsole und das erfordert eine besonders enge Art und Weise der Zusammenarbeit zwischen ihrem Team und unserem Team", so Greenawalt.

      "Wir haben also das neue OS [Betriebssystem] der Xbox One auf vielfältige Art und Weise testen können und tun es immer noch, wir testen die Architektur der Hardware jeden Tag aufs Neue - es ist eine tolle Partnerschaft."

      "Ich höre oft die Frage 'nutzt ihr die Hardware schon aus?' und die Wahrheit ist man nutzt immer 100% der Hardware. Die eigentlich Frage sollte also lauten wie effizient man die Leistung nutzt und das ist ein Prozess der über Jahre statt findet."

      "Zwischen Forza Motorsport 2, 3 und 4 wurde das spiel sehr viel technischer und auch wenn die Hardware nicht mehr Leistung zur Verfügung hatte, haben wir gelernt, diese viel effizienter einsetzen. Wir nutzen die volle Leistung der Konsole, werden aber über die Jahre hinweg immer effizienter."