Xbox One nicht für Vertikalen Stand gebaut

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xbox One nicht für Vertikalen Stand gebaut

      forum.spieleberichte.de/index.…5ff529c3e24dbdb5bb4000034Viele Konsolenbesitzer möchten ihre Konsole nicht verstecken, sondern sie so ausrichten, dass sie irgendwie zur Einrichtung passt. Meistens hatte man dabei bisher die Wahl die Konsole hin zu legen oder mit einem Standfuss Vertikal hinzustellen. Albert Panello wurde nun gefragt ob das auch bei der Xbox One funktionieren würde. Wer nun denkt - doofe Frage - klar doch der irrt. Denn Panello musste tatsächlich zugeben, dass man das bei der Planung der Xbox One nicht bedacht hat. Zwar würde die Kühlung der Xbox One auch Vertikal funktionieren, allerdings hat man bei dem Laufwerk ein Slot-Laufwerk genutzt. Dieses ist nicht für den Vertikalen Stand gedacht. Albert Panello meint dass dies jeder auf eigene Gefahr machen muss.
      "Wir unterstützen keine vertikale Ausrichtung; macht es auf eigene Gefahr", so Albert Panello, Produktmanager der Xbox One. "Es gäbe kein Problem mit der Kühlung, aber wir haben das Laufwerk einfach nicht für die Vertikale entworfen. Weil es ein Slot-In-Laufwerk ist, haben wir es einfach nicht für beides entworfen."