NHL 14 Test

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • forum.spieleberichte.de/index.…bdd0143cb41a48484b4c9fd0eUnd da sind wir wieder mitten drin. Erst letztens hatten wir Madden NFL 25 im Test da steht auch schon NHL 14 vor der Tür und auch Big Boss Fifa 14 ist nicht mehr weit entfernt. Mit NHL 14 ändert sich einiges, denn erstmals steht die Physik im Mittelpunkt. Ob rund um die Physik auch ein vernünftiger Spielfluss zustande kommt verrät euch unser Test.

      Hinweis: Der Test basiert auf auf der Playstation 3 Version. Die Xbox 360 Version liegt uns nicht vor!

      Rempeleien mit Stil
      Beim Skaten auf dem Eis hat die Physik eine Elementare Bedeutung. Das ist nicht nur im echten Hockey so. Den Effekt wie schwierig solche Schlitterbewegungen im echten Leben zu handeln sind merkt man schon daran wenn man an einem Kalten Wintertag selbst mal irgendwie auf eine glatte Fläche kommt. Bisher löste EA Sports die Situation so, dass man versuchte das ganze zu simulieren indem man eine große Palette an vorgefertigten Situationen je nach Bedarf abspielte. Wirklich glaubhaft wirkte das aber nicht. In NHL 14 berechnet nun erstmals die Engine die einzelnen physischen Effekte was deutlich realer und flüssiger wirkt.

      Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nhl1411.jpg 
Hits:	1 
Größe:	106,6 KB 
ID:	4719

      Auch spielerisch gut
      Das tolle an der Sache ist, dass EA Sports das System so sehr verfeinert hat das man zum einen die tollen Rempler mitbekommt aber nicht aus dem Spiel gerissen wird. Denn das Spiel geht Blitzschnell weiter so dass man sich wieder auf das wesentliche und zwar das Tore machen konzentrieren kann. Zumindest meist, denn Spieler stolpern, schlittern und machen unberechenbare Bewegungen wenn wir nicht vernünftig Steuern.

      Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	NHL14OneTouchDekes1.jpg 
Hits:	1 
Größe:	99,0 KB 
ID:	4720

      Handgemenge wie in Fight Night
      Natürlich haben die Handgemenge nicht nur etwas mit Fight Night zu tun. Schon immer ist die NHL auch damit behaftet, dass es auch mal etwas Bunter wird und plötzlich die Spieler sich nicht mehr beherrschen können. Aber in NHL 14 fühlt sich das Ganze noch ein wenig besser an da es flüssiger wirkt, da nicht erst die Perspektive wechselt, sondern das Handgemenge einfach los geht bis einer K.O. ist. Dass ich selbst auch in den Kampf eingreife versteht sich da als Verständlichkeit. Mit dem rechte Stick schlage ich zu und mit den Schultertasten weiche ich aus. Nervig wird’s nur wenn die Kämpfe zu oft vorkommen, da die Kampfbewegungen immer gleich aussehen und allgemein recht schnell die Luft raus ist. Wenn es zu Bunt wird kann die Kämpfe auch komplett abschalten.

      Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	NHL14Fight357357296.jpg 
Hits:	1 
Größe:	65,1 KB 
ID:	4721

      Neuerung Dekes
      Aber auch auf dem Feld gibt es neue taktische Möglichkeiten durch die Dekes. Das sind Ausweichbewegungen die sich flüssig auf das Spiel auswirken. Mit den Schultertasten kann ich so Ausweichbewegungen machen die ich in meine Taktiken einplanen kann. Dadurch wird das ganze Spiel noch etwas taktischer, was sich ungemein gut anfühlt. Allerdings fällt auf dass dabei oft Situation heraus gekitzelt werden können bei denen es fast immer zum Tor kommt. Das hätte man irgendwie besser lösen müssen.

      Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	NHL14-BOS-PHI-lucic-coburn-clinch-WM-resize.jpg 
Hits:	1 
Größe:	50,2 KB 
ID:	4722

      Be a Pro
      Viel hat sich auch bei den Modis getan, die hauptsächlich aus dem Fifa Universum stammen. So kann ich mich wieder in der CHL oder NHL hocharbeiten und langsam aber sicher zum Star werden. Um dies zu erreichen kommentiere ich die Aktionen meiner Kollegen auf dem Spielfeld durch Lob oder Rüffel. Sogar ganz distanzieren kann ich mich – wie gemein. Schade ist nur dass sich meine Antworten nicht mehr auf das Spiel auswirken. Das wird zwar alles gespeichert aber sind mehr Tabellen werte als das sie irgendwas mit dem Spiel zu tun haben. Toll wäre gewesen wenn sich so eine Moral und ein Team Zusammenhalt auf das Spiel ausgewirkt hätte.

      Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nhl11pic1.jpg 
Hits:	1 
Größe:	102,1 KB 
ID:	4723

      Präsentation wie immer gut
      Die wahre stärken von EA Sports ist die Präsentation. Hier hat EA Sports über die Jahre viel gelernt und zeigt mal wieder wahre Sportstimmung auf dem Bildschirm. Nett anzusehen ist auch dass die KI Spieler nun Markel und Fehler haben. Sie stolpern und fallen, was sie unheimlich Menschlich macht. Auch den Einzug der Spieler oder die Stimmung der Fans fängt NHL 14 immer gut ein.

      Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nhl14_hockeyiqspecialteams.jpg 
Hits:	1 
Größe:	59,9 KB 
ID:	4724

      Spiele Online
      Nun dürfen Spieler sich auch Online gegen andere schlagen. Über Hockey Ultimate Team baue ich mir hier eine Manschafft auf und kann dann via Connect mit bis zu 6 Spielern online antreten.

      Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	NHL14-OTT-TOR-kassia-mclaren-squareup-WM-resize.jpg 
Hits:	1 
Größe:	51,5 KB 
ID:	4725

      Fazit: NHL 14 hat sinnvolle Erweiterungen. Grade die Physik sieht spektakulär aus. Spielerisch hat sich nicht als so viel getan. Zwar sind die Deckes eine nette Erweiterung aber ermöglichen mir auch zu viele Möglichkeiten Mechaniken zu finden und auszunutzen die unheimlich oft zum Abschluss führen. Dafür ist die Präsentation wie jedes Jahr gut und die Modis wurden an sinnvollen stellen erweitert. Das größte Geschenk dürfte aber der Online-Modus sein der dem Spiel deutlich länger Wiederspielwert verleiht.



      [IMG:http://www.spieleberichte.de/design/plus.png] Viele neue Möglichkeiten in Modis
      [IMG:http://www.spieleberichte.de/design/plus.png] Verbesserter Be A Pro Modus
      [IMG:http://www.spieleberichte.de/design/plus.png] Nun auch online
      [IMG:http://www.spieleberichte.de/design/plus.png] Tolle Phyik Effekte
      [IMG:http://www.spieleberichte.de/design/plus.png] Gute Sprecher
      [IMG:http://www.spieleberichte.de/design/plus.png] Neue taktische Möglichkeiten durch Dekes
      [IMG:http://www.spieleberichte.de/design/minus.png] Spieler nur wenig Änderungen

      Wertung: Sehr gut