Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorheriger Beitrag

  • Diese Generation wird nicht die letzte sein sagt Ubisoft

    Avanar

    forum.spieleberichte.de/index.…4ee796cef1e1ee260bf786481Es ist noch garnicht so lange her, da vielen von vielen Branchengrößen Aussagen, dass die nächste Konsolengeneration die letzte sein wird. Grund war das Cloud-Gaming, dass externe Berechnungen ermöglichen sollte oder ganz das Spiel extern berechnen sollte und der Endkunde nur noch einen Stream erhält. Allerdings wissen wir spätestens seid der Xbox One was Kunden aus aller Welt darüber denken. Microsoft musste dies bitte erfahren. Wohl auch ein Grund warum Yves Guillmot von Ubisoft nun Stellung bezogen hat und Aussagen darüber getroffen hat dass diese Konsolen-Generation nicht die letzte sein wird.
    "Ich denke immer noch, es ist nicht die letzte Generation, weil es für Publisher die beste Möglichkeit ist, Kontrolle über ihre Veröffentlichungen zu behalten und die Konsole ist der beste Weg, um einen gezielten Zugriff darauf zu haben. Das macht mich sehr zufrieden. Ich denke, dass die Cloud ein paar Dinge ändern wird. Mit Cloud und einer höheren Bandbreite, sollten wir die Möglichkeit haben, die Qualität der Spiele in den nächsten Jahren weiter anzuheben. Aber ich denke, fünf Jahre, dann ist der richtige Zeitpunkt dafür. Wenn wir die Vorteile dieses Systems richtig nutzen und viel Geld darin investieren, dann denke ich, wird die Branche schnell expandieren."