Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorheriger Beitrag

  • Call of Duty Ghosts Vorbesteller erhalten kostenlose Multiplayerkarte

    Avanar

    forum.spieleberichte.de/index.…91290bee65ceaacc0b69e0a95Wie Activision heute bekannt gegeben hat werden Vorbesteller von Call of Duty Ghosts in den Genuss einer exklusiven Multiplayerkarte kommen. Bei der Karte handelt es sich um "Free Fall". Die Karte soll sehr besonders sein und gilt als Beispiel für die neuen dynamischen Maps in Call of Duty Ghosts.

    Als eines der Beispiele der neuen dynamischen Karten in Call of Duty: Ghosts setzt „Free Fall“ die Spieler in einem zerstörten Wolkenkratzer ab, der am Rande des Zusammenbruchs steht: Treppenhäuser, die in den leeren Nachthimmel führen, Fahrtstuhlschächte fahren am Boden entlang und einstige Fenster sind nun angsteinflößende Glasböden – hunderte von Metern über den Straßen der Stadt. Die nervenaufreibende Spannung in „Free Fall“ wird durch die Nahkämpfe und wilde Action noch weiter gesteigert, während der Wolkenkratzer weiter in sich zusammenfällt. Bei jedem Zusammenbruch sorgen die daraus entstehenden Schockwellen für weitere Zerstörung, neu entstehende Sichtlinien und sich ständig verändernde Wege und Engpässe – das alles in Echtzeit.


    Call of Duty Ghosts wird am 5. November für Xbox 360, PS3 und PC erscheinen. Für Xbox one und Playstation 4 wird das Spiel zum Launch der Konsolen erscheinen. Auch für Wii U soll angeblich eine Umsetzung geplant sein.