Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorheriger Beitrag

  • Mehrere Assassins Creed Ableger pro Jahr durchaus möglich

    Avanar

    forum.spieleberichte.de/index.…926adce154de043b900b5fae4Mittlerweile hat es sich so eingependelt, dass rund um Assassins Creed eine riesige Industrie entstanden ist. Diese sorgt dafür dass wir Jahr für Jahr einen neuen Assassins Creed Ableger bekommen. Wie nun aber bekannt wurde verfolgt Ubisoft mit dieser Franchise noch mehr. So seien laut Ubisoft Sofia Producer Momchil Valentinov Gindyanov durchaus auch mehrere Ableger von Assassins Creed pro Jahr möglich.

    "[Mehrere Releases im Jahr] sind absolut eine Möglichkeit. Davon abgesehen glaube ich nicht, dass AC Liberation und AC IV direkte Konkurrenten sind, da beide Spiele unterschiedliche Erfahrungen liefern und ich sicher bin, dass unsere Fans beide genießen werden,"


    Das ganze kann man nun unterschiedlichen deuten. Vermutlich meint der Mann damit das man verschiedene Plattformen mit verschiedenen Spielen bedienen könnte.