Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 2

  • Shinji Mikami will Spielern das fürchten lernen

    Avanar

    forum.spieleberichte.de/index.…c2b9f388ff774123a7ed528c9Im kommenden Jahr wird bei Bathesda die nächste IP des Resident Evil Erfinders Shinji Mikami erscheinen. Auch das neuste Spiel handelt wieder von übernatürlichem. Ziel von Shinji ist es wieder den Schwerpunkt weg von der Action, hin zum Gruselfaktor zu führen. Doch Mikami gibt zu, dass es heute nicht mehr einfach ist die Spieler zu erschrecken. Die meisten wissen wann etwas passiert und wenn man das erreichen will muss man andere Wege finden.

    "Es hat sich nicht viel daran geändert, wenn es darum geht den Leuten Angst einzujagen. Aber die heutigen Spieler wirken ziemlich abgehärtet, wenn es um Schock-Momente geht. Sie wissen ganz genau, wann etwas geschehen wird. Deshalb ist es deutlich schwieriger geworden, den Spielern das Fürchten zu lehren."


    Ob Shinji Mikami den Weg finden wird uns den grusel im Computerspiel einzuhauchen? Ich bin jedenfalls sehr gespannt!