Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorheriger Beitrag

  • Kinect 2 für Windows kommt 2014

    Avanar



    Nach der Veröffentlichung von Kinect waren nicht nur Xbox 360 Spieler und Entwickler froh über neue Möglichkeiten Spiele zu steuern, sondern auch viele Industriezweige entdeckten Kinect für sich. Grund dafür war das Kinect eine solide Basis für Gestensteuerung war und nur ein Bruchteil davon kostete, was vergleichbare Lösungen sonst kosteten.

    Das hat auch Microsoft recht schnell bemerkt und gefallen daran gefunden. Seit dem ist das einer der großen Punkte von Microsoft, Kinect für Fortschritt an Unternehmen zu verkaufen. Auch mit Kinect 2 soll das passieren. So soll Kinect 2 für Windows inkl eines Dev Kits schon 2014 Angebote werden. Vermutlich werden dann noch deutlich mehr Innovationen damit geschaffen.

    Das oben gezeigte Video zeigt nur eins von vielen Beispielen, wie Unternehmen Kinect für ganz andere Dinge benutzen.