Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorheriger Beitrag

  • Entwickler zeigen Features von Fifa 14 Next-Gen

    Avanar

    forum.spieleberichte.de/index.…4b9e90a880b8490af6f4afa26EA Sports hat ein neues Video zu Fifa 14 veröffentlicht in dem die Jungs auf die Vorteile der Ignite Engine und den Next-Gen Konsolen eingehen. So wird die Next-Gen Fassung von der so genannten Elite-Technik profitieren, die es ermöglicht hunderte von Bewegungen ins Spiel zu integrieren, welche das Fussballspiel noch echter gestalten. Im Spiel soll man dadurch auch in der Luft profiteren, wenn man beispielsweise Bälle mit dem Kopf annimmt. Bälle sollen sich dadurch präziser steuern lassen. Fifa 14 wird zu den jeweiligen Starts der Next-Gen Konsolen erscheinen.